Faxgerät an switch anschließen um zu faxen?

1 Antwort

Einfacher wäre es, du würdest einen Netzdienst verwenden, der dir Faxe erzeugt, gerne auch ein Dienst im lokalen Netz, wenn z.B. deine telefon/internet-einheit eine Fritz!Box von AVM ist. So ein Ding wird allgemein Router genannt, obwohl deine Bezeichnung natürlich genauer ist.

Wenn dein Router auch eine Telefonanlage ist, an die analoge Telefone oder Faxgeräte angeschlossen werden können oder eine ISDN-Anlage, kannst du neue Telefonleitungen zum Dach legen (lassen). Wenn in die Anlage auch RJ11 passen. könntest du die Stecker auch crimpen; normal sind da nur die beiden inneren Leitungen wichtig, ich hab aber auch schon Kabel gesehen (für Siemensgeräte) die die äußeren Pins belegt hatten. Sauberer wäre es natürlich, wenn du Dosen setzt. Da kommen die Leitungen a und b auf die Klemmen 1 und 2. Die Kabel von TAE auf RJ11 liegen meistens den Geräten bei, wenn nicht, ich habe noch ein paar hier liegen. Abholen oder den Fachhandel konsultieren, da musst du so wie so hin, wegen Kabel, Steckern, Dosen und der Crimpzange.

Aber wie gesagt. Fritz!Fax wäre einfacher.

danke. ergo: mit meiner derzeitigen Hardware ist Faxen also nicht möglich :/ schade.

0

Was möchtest Du wissen?