Wie kann ich ein Fax per Funk anschließen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du kein Kabel legen kannst oder willst, gibt es nur die Lösung über eine sog.  DECT-Steckdose. Voraussetzung: eine DECT-Funkbereich-Abdeckung muss vom Router/EG bis zur Steckdose für das Faxgerät gewährleistet sein.

Folgendes Produkt kommt für Dich in Frage: das Tiptel DECT Set 50

http://www.amazon.de/Tiptel-DECT-Set-Schnurlose-DECT-Anbindung/dp/B000QY2GIE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1440112619&sr=8-1&keywords=dect+telefondose

Das Adapterset funktioniert einwandfrei, wenn o.a. Voraussetzungen gegeben sind.

Der Preis ist relativ hoch, als Firma könnt Ihr das aber absetzen und vor allem: in einigen Minuten angeschlossen - muss man halt gegenrechnen, was Kabelverlegen kostet.

Bitte beachten:

Produkte anderer Hersteller, wie z.B. der "DTL 2.0 DECT to Line Adapter", setzen eine DECT-Basisstation im Router voraus, da der Speedport Entry aber keine hat, kannst Du diese Produkte nicht nutzen.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als Systemtechniker für TK-Anlagen

Es gibt DECT Adapter für so was, aber die sind sau teuer. Wenn du aber sowieso vom Routeraus eine telefonleitung liegen hast, kannst du doch 2freie Adern fürs Fax nutzen

LG, Anna

Danke Anna :)

Telefonleitung bzw Kabel haben wir keine gelegt. Der Router und die telefon hauptbasis sind unten im Erdgeschoß wo die telefondose ist. Eine 2. Basis die zur hauptbasis gehört im 1. Stock. Die steckt bloß an der Steckdose.  

0

Was möchtest Du wissen?