Fax über zweite FRITZ!Box verbinden

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ganz habe ich Dein Vorhaben noch nicht verstanden, aber falls Du Du ein analoges Fax an eine Fritzbox anschließen möchtest, der Telefonanschluss aber an der anderen Fritzbox besteht, brauchst Du eigentlich nur ein IP-Telefon erstellen, welches dann auf der anderen Box wieder eingerichtet wird.

Genau das möchte ich machen. ;)

0
@aaaaaaaalex

dann frage ich mich, wieso man Dir dann hier so kostspielige und zeitlich langwierige Ratschläge gegeben hat. Naja, dann hau mal rein und viel Erfolg!

0

Zu 100% kann ich Deine Frage nicht beantworten. Wenn Du IP-Telefonie hast und, was ich nicht weiß, die Fritzbox 7330 IP-Telefonie ermöglicht, müsstest Du sie für die für das Faxen notwendige Telefonnummer einstellen. Dann könntest Du an einen der analogen Fax-Anschlüsse Dein Faxgerät anschließen. Sollte es nicht gehen, lass Dir von der Hotline von AVM Tipps geben.

Also mein Anbieter ermöglicht VOIP und die FRITZ!Box ist auch VOIP-Fähig. Was genau muss ich jetzt machen? Ich kenne mich da nicht sonderlich aus.

0

Extra analoge faxleitung zum mfc legen. Faxe gehen nicht über LAN sondern ist ne Telefonanwendung. Falls du es machen willst brauchst du ne Voice over ip Anlage mit analogwandler für das mfc

Hilfe bei Fritz! Box Einrichtung mit Fax

Hallo!

Ich habe heute die Fritzbox 7390 bekommen und möchte nun die Telefonanlage einrichten. Nun erstmal allgemeine Dinge: Wir haben drei Rufnummern: eine für das Private Telefon, eine für das Fax und eine für das geschäftliche Telefon. Außerdem hängt noch ein Anrufbeantworter an dem Analogen Anschluss an der Seite (FON2) der Box; dieser ist aber nur für das geschäftliche Telefon gedacht. Bei dem privaten und geschäftlichen Telefon läuft auch noch alles rund, nur sobald ich das Fax anrufe kommt die Ansage: "Der gewünschte gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit leider nicht erreichbar..." Das Fax ist an dem Anschluss FON S0 angeschlossen. Woran liegt es, das alles geht nur das Fax nicht? Wir sind bei der Telekom und haben das Call and Surf Comfort Paket. Die Umstellung auf IP wurde schon beantragt. Vielen Dank im Voraus! Senf5000000

...zur Frage

Probleme mit der Fritz! Powerline?

Hallo! Ich habe mir heute eine Powerline zugelegt. Als ich zu Hause war habe ich sie installiert und an meinen PC angeschlossen, der davor mit einem WLAN-Usb Stick Zugriff auf das Internet hatte. Wenn ich jetz aber die Datenübertragungsrate anschaue habe ich beim Stick 144mbps und bei powerline 100. Ist die Powerline jetzt um sonst gewesen?!

Powerline: Fritz!Powerline 540E WLAN set

...zur Frage

Magenta M oder L für schnelle Powerline-Verbindung?

Ich möchte mir Entertain TV gönnen. Ich wohne in einem zweistöckigen Haus und es ist logistisch nicht möglich, beide TV-Geräte per LAN-Kabel direkt mit dem Router zu verbinden. Somit kommt diesbezüglich nur die Powerline-Variante infrage. Diese wurde mir von der Telekom auch empfohlen - angeblich würde es mit 1200er Devolos einwandfrei funktionieren. Nun habe ich aber im Netz von Problemen bei Entertain in Verbindung mit Powerline gelesen. Aufgrund von zu schwachen oder schwankenden Verbindungen würde es manchmal zu Aussetzern kommen oder Inhalte könnten nicht geladen werden. Dies will ich natürlich vermeiden. Deswegen stellt sich mir die Frage, ob ich mit Magenta L (100 MBit/s im Download) den schnellsten VDSL-Tarif wähle? Alternative wäre der M-Tarif (50 MBit/s). Dass wir hier von theoretischen Werten sprechen, ist mir bewusst. Dennoch zum Verständnis: Kann ich mit dem L-Tarif ganz direkt für eine bessere/stabilere Powerline-Verbindung sorgen? Oder ist dieser Tarif eher dafür geeignet, mehrere Geräte stabil abzudecken (TV, PC, Laptop, Handy...), und eine bemerkbare Verbesserung der Powerline-Verbindung im Vergleich zum M-Tarif muss nicht zwangsläufig gegeben sein? Würde mich über Aufklärung und Erfahrungsberichte freuen. Danke! :)

...zur Frage

Powerline Geschwindigkeit zu gering, woran liegt das?

Hallo erstmal :)

Wir sind seit 2 Tagen bei der deutschen Telekom und haben das fiber 50 Paket. Wenn ich mit dem Handy direkt vor dem Router bin oder einen PC per Lan Kabel anschließe, erreiche ich Download-Geschwindigkeiten von bis zu 50mbit/s. Jedoch steht mein PC normalerweise 2 Stockwerke über dem Router und ist daher per Powerline Adapter von Vodaphone an das Netzwerk angeschlossen.

Jetzt zum Problem: Wenn ich oben meine Geschwindigkeit messe bekomme ich "nur" einen Download von 25mbit/s (gerade mal die Hälfte), aber einen perfekten Upload (10mbit/s).

Könnte das eventuell am Powerline Adapter liegen, da er nur 200mbit/s unterstüzt oder kann es doch was anderes sein? Wenn ja, habt ihr Empfehlungen für bessere Powerline Adapter?

Als Router haben wir den Speedport w724 typ A und mein Mainboard unterstützt auch Gbit lan. Außerdem besitze ich ein Cat.5e lankabel, daran dürfte es also nicht liegen. Ein LAN-Kabel kann ich leider nicht verlegen.

Ich hoffe jemand kann mir hierbei helfen LG

...zur Frage

Hallo, bei meinem Fritz Powerline Adapter 510E ist das gelieferte LAN-Kabel zu kurz-kann ich ein handelsübliches LAN-Kabel CAT 5 mit 3,0 m Länge verwenden?

...zur Frage

Faxfunktion eines Druckers nutzen (per LAN mit Fritz!Box 6360 Cable verbunden)

Wie kann ich die Faxfunktion eines Multifunktionsdruckers nutzen, der per USB am Rechner angeschlossen ist? Der Rechner ist per LAN mit der Fritz!Box 6360 Cable verbunden, die aber in einer anderen Etage steht. Der Drucker selbst ist im Netzwerk verfügbar. (Ich möchte nicht die Faxfunktion der Fritz!Box ntzen.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?