Falle ich mit den Noten durch?(Gymnasium, Bayern)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, mit zwei Fünfen in Vorrückungsfächern (und dazu gehört auch Religion) hast du das Jahr nicht bestanden. Ein Notenausgleich ist an bayerischen Gymnasien nicht möglich.

Es könnte sein, dass dich die Lehrerkonferenz auf Probe vorrücken lässt (wenn zu erwarten ist, dass du die Probezeit bestehst). Hier spielt aber dann auch eine Rolle, wie die beiden 4er in Deutsch und Englisch aussehen (also wo im Bereich zwischen 3,5 oder 4,5 sie liegen).

Außerdem bleibt dir natürlich die Möglichkeit, in Religion und / oder Mathe am Ende der Ferien eine Nachprüfung zu machen. Du musst da in einem der beiden Fächer eine 4 schaffen.

Aber am Ende drängt sich mir schon noch die Frage auf, wie man in der 6. Klasse in Religion eine 5 bekommt? Da musst du dich schon mutwillig mit dem Lehrer angelegt und die Arbeit verweigert haben.

Am Ende habe ich in Mathe eine 4 bekommen. In Religion habe ich eine gute 4 bekommen.

0

frag deinen Klassenlehrer der kann dir das am besten erklären oder auc sagn..:) abe ich glaub du wist nichtversetzt bin mir aber nicht sicher

ja du würdest so sitzen bleiben. ausgleichen kannst du nicht. JA aber eine Nachprüfung ist möglich !

Du hast zwei Fünfen,daher kannst du nicht versetzt werden.

kommt darauf an ob katholisch in den schnitt zählt. in der oberstufe tut es das nicht und du würdest somit auch nicht sitzenbleiben

Was möchtest Du wissen?