Fahrzeug springt nicht mehr an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls es nicht öfters schon vorgekommen ist, kann es sein dass sich die Batterie einfach nur entladen hat (Licht, Radio, usw. angelassen) und nicht ausreichend wieder aufgeladen hat.

=> Da hilft es wenn dir jemand Starthilfe gibt. Im Fall dass du diese Möglichkeit nicht hast, funktioniert es auch per anschieben, oder in der schiefen Ebene einfach rollen lassen (Zündschlüssel im gedrehten Zustand versteht sich) und Gas dabei geben, bis das Fahrzeug anspringt. Wenn das eintrifft würde ich dir erstmal raten alle elektronischen Geräte ausgeschaltet zu lassen und den Motor ein paar Minuten laufen zu lassen. So kann sich die Batterie wieder aufladen.

=> Springt der Motor nicht an, oder du merkst dass nach dem Ausschalten der Motor erneut nicht wieder anspringt, liegt meine Vermutung dass es an einer defekten Batterie liegen könnte.

Es kann folgendes sein:

  1. Batterie schwach oder leer: Dann dürfte aber auch der Anlasser nicht mehr normal kräftig drehen, das hättest Du gehört (also entweder passiert gar nichts oder er jault nur müde vor sich hin). Grund für leere Batterie: a) Im Stand war noch ein Verbraucher an b) sie wird beim Fahren nicht mehr geladen, d.h. die Lichtmaschine bzw. ihr Regler ist defekt, oder der Riemen ist gerissen. Das müsstest Du normalerweise daran erkennen, dass beim Fahren die LimaLeuchte leuchtet.
  2. Glühkerzen oder deren Relais/Sicherung defekt: Dann wird der Kraftstoff nicht mehr soweit vorgeheizt, dass er zündet.
  3. Kraftstoffpumpe defekt oder Tank leer - ohne Diesel kann er Motor logischerweise nicht laufen. Wenn der Tank leer ist, würde jetzt viel Luft in der Kraftstoffleitung sein, und die würde eventuell auch nach dem Nachtanken nicht verschwinden. Dann müsste die Leitung entlüftet werden.

Wenn Ihr es schafft, den Motor durch Überbrücken zu starten, musst Du ihn eine Zeitlang laufen lassen, damit er die Batterie wieder lädt. Fahre am Besten einige Zeit mit leicht erhöhter Drehzahl. Das hilft aber nur bei Ursache 1a) (siehe oben)

Wenn die Lichtmaschine in Ordnung ist und Du genügend lange (1 Stunde) fährst, wird die Batterie es schaffen.

Was möchtest Du wissen?