Fahrtkosten bei der Gerichtsverhandlung?

3 Antworten

Du bekommst 25 Cent pro Kilometer sowohl für den Hin- als auch den Rückweg. Damit sind alle mit der Fahrt in Zusammenhang stehenden Kosten (Benzin, Betriebskosten) abgegolten. Zusätzlich kannst du ggf. noch Parkkosten geltend machen.

https://dejure.org/gesetze/JVEG/5.html

Wo mache ich das geltend für die Kilometer? Ich hab nur als Anlage das Schreiben für den Verdienstausfall🤔

0

Pro gefahrenem km: Hin- und Rückfahrt.

Ansonsten würde die "Entfernung", also die einfache Strecke, zählen.

Die Wegstreckenentschädigung deckt als Pauschale natürlich alle Kosten ab.

Vorsicht, die Entgeldzahlung im Krankheitsfall könnte in dem Zeitraum des Termins vom Arbeitgeber abgelehnt werden. Bitte erkundige dich.

mir ging es nur um die gefahrenen Kilometer, danke trotzdem :)

0

Was möchtest Du wissen?