Fahrradspeichen nachziehen ohne passendes Werkzeug

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest wirklich ein passendes Werkzeug benutzen, ansonsten sind die Nippel schnell rund gedreht. Sie bestehen in der Regel aus vernickeltem Messing und sind entsprechend weich. Der von CaptainSpoke genannte Spokey ist gut. Ob der rot oder schwarz ist, hängt vom Maß ab. Aber auch mit diesem Modell bin ich sehr zufrieden:

http://images.bruegelmann.de/products/grofa/4000810_Park_Tool_SW-0_bis_SW-3_Nippelspanner%5B1000x700%5D.jpg?forceSize=true&forceAspectRatio=true

Und ja, das Teil heißt wirklich Nippelspanner, oder Speichenspanner, oder Speichenschlüssel - wahrscheinlich gibt es noch mehr Namen dafür. Speichenzieher habe ich unten aber zum ersten Mal gelesen.

Die Dinger heissen Speichenspanner. Mit einer Zange drehst Du die Nippel (Messing) schnell rund. Ein guter Speichenspanner ist der rote Spooky und kostet im Radladen zwischen 5 und 8 Euro.

Die Technik ist eigentlich einfach: geht die Felge nach rechts, drehst Du die linken Speichen an dieser Stelle etwas fester bzw. lockerst die rechte Speiche(n). Die Speichen dürfen sich aber nicht so leicht durchbiegen lassen. Teste die Speichenspannung mit Daumen und Zeigefinger am Vorderrad oder einem anderen Bike. So hast Du einen Vergleich.

Um die Acht wieder raus zu kriegen, lässt Du das Rad eingebaut. Wenn Du eine Felgenbremse hast, drehst Du sie etwas fester zu. So stopt die Felge an der Stelle, wo sie eiert und Du kannst sie leichter zentrierten. Ist keine Bremse da, kannst Du zwei Kabelbinder rechts und links am Hinterbau festmachen und auf die richtige Länge abschneiden. Daufür brauchst Du aber eine Position in der Felge, die ziemlich genau zentriert ist.

Das Teil was Du meinst nennt sich "Speichenzieher". Es ist selbst mit dem Speichenzieher nicht so einfach ein Rad zum Laufen zu bringen. Mein Mann versuchte es auch selbst und obwohl er von A bis Z fast alles kann musste er hier passen. Das Zentrieren eines Rades ist das A und O und dafür hat man zu Hause einfach nicht die Möglichkeit. Also wenn Du Dein Rad schnell wieder in Ordung haben möchtest, dann geh zu einem Fachmann. Der erledigt Dir das innerhalb von ein paar Stunden.

Viel Erfolg und allzeit gute Fahrt.

würde das nur mit richtigen werkzeug machen,sonst brauchst sie nie mehr nachziehen da vergammelt

nein und die dinger kosten nix, die sind so groß wie dosenöffner

du kannst es aber auch mit nippelspanner nur schwer als laie machen, das ist wohl etwas tricky

Raschmindas 20.08.2012, 11:45

Werde ich wohl doch zum Fahrradladen müssen trotzdem danke für die schnelle Antwort.

0

Zur Not mit einer Flachzange oder Kombizange, ist aber ein rechter Murks.

Besorg den Nippelspanner und machs dir selbst schön rund. Ohne tools geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?