Fahrradlampe B+M Lumotec Oval N (Narbendynamo) Lässt sich nicht ausschalten

Schalter Pos 1 - (Freizeit, Fahrrad, defekt) Schalter Pos 2 - (Freizeit, Fahrrad, defekt) Kabel1 - (Freizeit, Fahrrad, defekt) Kabel2 - (Freizeit, Fahrrad, defekt)

2 Antworten

Du hast 2 Anschlüsse Masse und das Plus Zeichen.Nabendynamos erzeugen doch Wechselstrom oder?Ohne Akku geht das Licht doch sofort aus.Es kann nur 4 Kabel am Fahrrad geben.2 nach hinten 2 nach vorne.Vielleicht muss es aber noch ein 3 und 4. geben.Da der Dynamo oder der Rahmen aus nicht leit fähigen Material ist.Das 3.wäre dann um den Massepunkt am Rahmen herzustellen und das 4. um den Strom zurück zu leiten.Des halb ich finde Dynamos mit nur 2 Anschlüssen besser.+ und Masse Sind trotzdem 4 Kabel aber einfacher installierbar.Es gibt nur 2 Klemmen am Dynamo.Und man kann nichts kurzschließen.Masse an Masse und Plus an Plus.

Wenn du also an deinem Narbendynamo 4 Anschlüsse hast wird das wohl so sein.

Schalter zwischen alle drei Kabel sollte funktionieren.Schwarz-Weiß ist Masse.WIE GESAGT SOLLTE.....

12

Mess mal die Spannung und den Strom durch. 3 W und 1,5 V müssen ankommen.

0

Stromkreis für Lampe

Hallo ich hab mal ne frage. wollte meine Leuchtstofflampe selbst mit einem Schalter versehen, leider nicht so einfach ohne fachkenntnis

ich habe eine zugangsdose die mir der elektriker hin getan hat, wo ich selbst mit kabel ran gehen kann. habe also die drei kabel, braun blau und gelb/grün von der dose abgenommen. jetzt habe ich den schalter, der an der unteren seite zwei eingänge hat und oben nur einen. ich habe also den blauen kabel im schalter mit dem der hinter dem schalter zur lampe geht direkt verbunden und den braunen kabel an der unteren seite (wo zwei eingänge sind) angeschlossen. der braune kabel der von der lampe kommt, wurde an der oberen seite des schalters angebracht, so gesehen schräg gegenüber.

was soll ich sagen, die lampe brennt nie, egal wie der schalter steht. was mach ich nur falsch?

Schalter übrigens aus/wechselschalter

kann ich hier auch ne zeichnung anhängen? zur veranschaulichung

danke und gruß

...zur Frage

Schalter zwischen 2 Kabel schließen- wie?

Hallo,

mein Problem ist folgendes: Ich habe mir gerade einen Schalter gekauft und bin mir jetzt beim anschließen etwas unsicher. Praktisch sieht das ganze so aus: ich habe ein Stück Kabel mit Stecker, ein weiteres Stück Kabel, welches ich mit einer Lampe verbunden habe. Die 2 Kabelenden möchte ich nun an einen Schalter anschließen, so dass ich die Lampe später am Schalter ein- und ausschalten kann. Das Kabel ist 2-adrig, ich hab also kein grün-gelb. Am Schalter sind nun auf beiden Seiten Löcher wo man die Kabel einführen kann. Im Schalter drin sind links und rechts 2 Klemmen- sieht aus wie Lüsterklemmen.

Nun meine Frage: wie muss ich die jeweils 2 Kabel zusammenschließen? Meine Vermutung wäre: blau auf blau, braun auf braun.

Bin normalerweise nicht so unbeholfen, aber da ich wie gesagt keinen grün-gelben hab frag ich lieber nochmal nach bevor ich das ganze an`s Netz nehme.

Vielen Dank schon mal

LG Annette

...zur Frage

Deckenlampe richtig anschließen... Aus der Decke kommen ein rotes, ein blaues, ein schwarzes und ein gelb-grünes Kabel?

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Deckenlampe.

Zunächst war die Lampe vom Vermieter mit einem roten, blauen und einem gelb-grünen Kabel angeschlossen. Ich habe die Lampe dann abmontiert und wollte eine andere anschließen. Nach dem Anschluss hat die Lampe aber nicht mehr funktioniert. Ich habe dann die Schutzklappe an der Decke abgenommen und dort befinden sich mehrere blaue und schwarze Kabel die jeweils in ein kleines graues Teil laufen und bei den blauen Kabel kommt ein Kabel wieder aus diesem kleinen Teil raus. Daran war auch die Lampe angeschlossen. Weiter ist da noch ein grün-gelbes Kabel (Zweck ist klar) und ein rotes Kabel.

Ich habe auch schon die Lichtschalter abmontiert (Doppelkippschalter). Der Schalter ist an zwei schwarze, ein blaues und ein grün-gelbes Kabel angeschlossen.

Wenn ich die Lampe an das blaue und schwarze Kabel schließe, brennt diese, jedoch ununterbrochen. Ich kann also nicht mehr ausschalten.

Strom ist demnach noch auf der Leitung. Ein Kabel durchgebohrt habe ich auch nicht, die Bohrlöcher habe ich schon geprüft und gehen nicht in einen Hohlraum.

Ich weiß gerade einfach nicht was hier los ist und wie ich die Lampe wieder richtig zum Leuchten bringe. Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?