Fahrerflucht? Wann bekommt man post?

5 Antworten

Dann geht die "Post" ja erst mal an den Fahrzeughalter. Der muss dann anhand seiner Dienstpläne den betreffenden Fahrer benennen. Das kann schon etwas dauern.

Du kannst das Verfahren natürlich auch beschleunigen, indem du das deinem Chef "beichtest"

Wieso meldest du dich nicht sofort - also heute - bei der Polizei und gibst da deinen Fehler/Blackout zu? Kann auch hilfreich sein bei der Strafzumessung.

Ansonsten kann ich "Unfallflüchter" überhaupt nicht ab.

Da hinterlässt man dem Opfer einen mehr oder weniger großen Schaden, manche lassen auch Verletzte einfach so liegen.

Bei mir war das 1970 nur ein größerer Sachschaden am PKW. Der mussten dann jahrelang dranbleiben, da wir kein Geld für die Reparatur hatten.

Ca. 2-4wo. nachdem dein Chef den Anhöhrungsbogen zurückgeschickt hat !

Ungefähr nach 3 bis 52 Wochen. Ungefähr.

Was möchtest Du wissen?