"Fahranfänger" - Aufkleber fürs Auto - Ja oder Nein & Warum?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin auch Fahranfängerin, seit kurzem 18 und ich habe ein eigenes Auto und mich bewusst dafür entschieden kein solchen Sticker auf mein Auto zu Kleben. Viele denken sich einfach nur " Super, frischfleisch! " und sind dann nicht gerade sehr rücksichtsvoll. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, diese sind aber Leider nicht die Regel. Ich persönlich würde und habe darauf verzichtet. Wenn du mal dein Motor abwürgst, langsamer anfährst etc. und andere Hupen oder so, Schei** einfach drauf und fahr ganz normal weiter ;)

ich hab mir das auch lange überlegt und lieber drauf verzichtet.. viele haben damit schlechte erfahrungen gemacht, dass sie dann rücksichtsloser behandelt wurden als ohne den aufkleber..

Im Allgemeinen wird auf solche Schilder schon reagiert. Zwar auch verspottet, aber meist wird etwas rücksichtsvoller die Sache betrachtet.

in anderen ländern würde sicherlich mehr rücksicht genommen werden, insbesondere in den USA.

bei uns nicht. würde auf einen aufkleber verzichten. es kommen noch mehr "eindeutige gesten" seitens der oberlehrer

Durch solch einen Aufkleber werden andere Fahranfänger ohne Aufkleber eher dazu angetrieben zu zeigen was sie schon so alles können und sehr wahrscheinlich mit Bleifuss an dir vorbeirauschen.

Was möchtest Du wissen?