Fächergarnelen Haltung...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Das kommt stark darauf an wie die Maße deines Aquariums sind und wie es aufgebaut ist.

Fächergarnelen fächern wie der Name schon sagt ihre Nahrung aus dem Wasser. Daher sollten Partikel im Wasser im da sein und zwecks Strömungspumpe Aufgewühlt werden. Klares Wasser nützt dem Tier nichts.

Die Gabun benötigt viele Versteckmöglichkeiten sowie Klettermöglichkeiten und gerne ein paar größere flache Steine wo sie sich oft hinsetzen und ihr Nahrung aus dem Wasser Filtern.

Bei einer Regulären Maße von 100x50x50, würde ich nicht mehr wie eine Gabun reinsetzen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Night123321
02.03.2017, 19:20

Also sind die Tiere Einzelgänger und benötigen keine Artgenossen gilt dass für alle Fächergarnelen?

0

Hallo,

so große Fische solltest du aber nicht mit den Fächergarnelen vergesellschaften, denn dann fallen sie denen schnell zum Opfer.

Alle Barscharten sind perse nicht möglich, denn diese lieben solche "Snacks". Fadenfische funktionieren - kommen aber aus einem völlig anderen Biotop - aber manche Aquarianer stört das ja nicht. Die Fadenfische lieben allerdings keine Strömung - und darauf sind die Fächergarnelen ja angewiesen, sonst verhungern sie. Ohne Strömung können sie das Futter ja nicht aus dem Wasser filtern.

Jegliche Salmlerarten funktioniert auch. Gut und passend wäre z.B. ein Besatz mit den Kongosalmlern - das wäre auch Biotop-gerecht. Ob Gelbe oder Blaue Kongosalmler bleibt dem persönlichen Geschmack vorbehalten.

Für mich wäre das der beste Besatz.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?