Fachoberschule Gesundheit & Pflege - Welche Berufe könnte man ausüben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also um mal den ganzen Schwachsinn was die Anderen geschrieben haben aufzuräumen!

  1. Bildung ist immer richtig! Das heißt wenn du noch nicht genau weißt für was du dein Fachoberschule Abschluss nutzen möchtest ist es ok! Weil wenn du ihn hast, und du wirst es irgendwann wissen für was du ihn brauchst wirst du sehr dankbar sein. Sicher solltest du im voraus abschätzen können ob dir z.B mehr die Biologie und Chemie in der Realschule liegt oder Mathe und Politik weil in diesen Fächern kannst du jetzt deinen Schwerpunkt am besten erkennen.

  2. Kannst du dann mit diesem Abschluss an einer FH studieren, an die Uni gehen oder sogar in ausgewählten Bundesländern Medizin studieren(Fachabi Gesundheit) oder das immer beliebter werdende Duake Studium. Um Krankenschwester zu werden brauchst du kein Fachabi!

Also das winzigste was du brauchst ist erstmal der Wille nach mehr Bildung! Die Vorrausetzung setzen für deinen Lebensweg! Wohin du dann damit in 2 Jahren gehst, wird sich zeigen. Klar ist es toll es von Anfang an zu wissen, aber der ein oder andere ist etwas kreativer und brauch mehr Zeit! Das wichtigste ist diese Zeit nicht zu vertrödeln!!!!

Viel Erfolg

Endlich mal eine vernünftige und ernste Antwort , danke ! Jedoch hab ich jetzt ungefähr eine Ahnung welchen Beruf ich ausüben möchte , ich will nämlich zur Bundeswehr , da es mich sehr interessiert und ich mir auch vorstellen könnte dort einen Beruf über einen längeren Zeitraum auszuüben . Die Grundausbildung sollte mir dann spätestens zeigen ob es etwas für mich ist oder nicht .

Noch einmal danke :)

0

Die Frage der Fragen ist eine andere: Wozu besucht man die FOS Gesundheit und Pflege, wenn man nicht einmal weiß, welche Berufe daraus resultieren könnten???

Und weiss so jemand, welche Fächer es dort gibt? Ob sie ihm leicht oder schwer fallen?

Ohne richtige Motivation wird das nichts - oder zumindest nicht gut. Besser, eine FOS in einer Fachrichtung besuchen, die einem liegt...

Du kanst später im Altenheime oder Krankenhäuser oder 'Pflegeheime arbeiten.

Aussichten als Arzt hätte ich schon oder ?

0
@Sinn3

und das allles ohne eine ausbildung oder studium ????

0

Was möchtest Du wissen?