Fachkraft für Lagerlogistik 3 Lehrjahr als Abendschule möglich?

1 Antwort

Zunächst einmal habe auch ich unter anderem den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik erlernt.

Diese Berufsausbildung ist eine duale Ausbildung, also Berufsschule plus Betrieb. Du benötigst also neben dem theoretischen auch den praktischen Teil.

Von einer Abendschule habe ich hier noch nie etwas gehört. Allerdings musst Du parallel hierzu auch den praktischen Teil abdecken. Eine Abendschule allein würde Dir also nichts bringen.

Es gibt allerdings noch eine andere (zumindest theoretische) Möglichkeit. Arbeitest Du nebenbei noch praktisch in diesem Beruf weiter, kannst Du Dich als externer Kandidat zur Abschlussprüfung bei der IHK anmelden. Das nötige Prüfungswissen müsstest Du Dir natürlich selbst aneignen, die Prüfungsgebühren von knapp 200 € selbst zahlen. Erkundige Dich bei der IHK.

Naja den Praktischen Teil kenne ich weil ich durch eine Überbetriebliche Ausbildung reingerutscht bin und die Firma eigentlich nur Fachkräfte ausbildet. Also wurde ich dort auch überall ausgebildet. Dann werde ich mich mal bei der IHK erkunden. Dir trotzdem Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?