Fachkraft für Lagerlogistik - nach zwei Jahren Fachlagerist?

2 Antworten

wenn man nach den 2 Jahren die entsprechenden Prüfungen ablegt: ja

Ist vergleichbar mit der Stufenausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Nach 2 Jahren Verkäufer, nach dem 3 Jahr Kaufmann im Einzelhandel,

Also: nach 2 Jahren Fachlagerist, nach dem 3.Lehrjahr dann Fachkraft Lagerlogistik

Genau so wie mein Vorgänger es hier geschrieben hat trifft das auch zu. Der wesentliche unterschied ist das du nach der 3 Jährigen Ausbildung in eine ganz andere Gehaltsklasse fällst als ein Fachlagerist nur so zum Vergleich ca. 800-1100 Fachlagerist und 1100-1600 Fachkraft für Lagerlogistik. Du trägst einfach mehr Verantwortung als Fachkraft. Ich z.B. habe die 3 Jährige gemacht und bereue nichts von dem im gegenteil Ich habe jetzt nach meiner Ausbildung eine eigene Lagerhalle unter meiner Führung trage also dementsprechend Verantwortung und der Verdienst ist auch nicht schlecht. Am Ende liegt es bei dir ob du noch ein Jahr dranhängst oder nicht liegt ganz bei dir. 

Was möchtest Du wissen?