Extrem hoher Datenverbrauch im Internet / Downloads im Hintergrund??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einfach mal nach Malware scannen. Je nach Betriebssystem läuft da aber auch nur ein Update. Bei den letzten paar Windows 10 Updates (Anniversary und Co) wird quasi eine komplette Windows-Installation geladen.

Ach ja...wechsle eventuell diese ominöse IT-Stelle.

1. der ISP müsste sagen können, wodurch der Traffic verursacht wird...

2. ist n aktueller Virenscanner aktiv? ich mein: vllt ist 's ja n Virus, der munter Spam-Mails verschickt?

Hast du für Windows bei den Updates auf "automatisch herunterladen und installieren" eingestellt? Dann wäre der Fall schon klar... Dort gehen ratz fatz recht viele Downloads im Hintergrund drüber.

Installiere dir doch mal einen Netzwerkmonitor... der zeichnet alles auf. Vor allem kannst du dann "live" grad sehen, ob ein Transfer statt findet.

krassdodel 03.08.2017, 15:23

Wie kann ich das ändern?

0
SarahSchweiz 03.08.2017, 15:25
@krassdodel

In den Einstellungen unter "Update" sollte das veränderbar sein... beispielsweise: Benachrichtigen, wen nein Download zur Verfügung steht, Download und Installation aber nur nach Bestätigung ausführen.

Aber eben... bessere Variante wäre, einmal ein Programm für's Netzwerk-Monitoring zu installieren. Gibt es free, einfach Google fragen. Dann siehst du direkt aktiv in der Statusleiste, was gerade für ein Transfer statt findet.

0

Öffne den Ressourcenmonitor und unter Netzwerk kannst du sehen, welcher Prozess wie viele Daten sendet und empfängt

krassdodel 03.08.2017, 18:56

Ich weiß nicht wirklich was das ganze bedeutet aber da steht dass der Prozess svchost.exe anscheinend über 1 Millionen B/Sekunde empfängt, was erstmal nach ziemlich viel aussieht aber ich habe eben nicht wirklich Ahnung

0
Copyyy 03.08.2017, 19:02
@krassdodel

Denn sind es wahrscheinlich wirklich einfach die Windows Updates. Guck mal nach, ob Windows gerade welche runterlädt..

0
krassdodel 03.08.2017, 19:42
@Copyyy

eines wird heruntergeladen, aber das wirklich schon seit Tagen. Gibt es denn wirklich Windows Updates die über 10 GB verbrauchen? Wie kann man das stoppen? Ich habe eh noch nie einen positiven Unterschied von einem Update gemerkt

0
Copyyy 03.08.2017, 19:46
@krassdodel

Windows 10?
http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-automatische-updates-deaktivieren-so-gehts/#update1

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es einfach die ganze Zeit unterbrochen wird und er denn nachm Neustart von vorne anfängt...

Bei den anderen Windows-Versionen solltest du auch ganz einfach die Updates abschalten können - einfach bisschen rumsuchen.
Allerdings sind da auch Sicherheitsupdates mit bei, also lass die Updates einmal alle runterladen, auch wenn es viele sind, dann stapeln sich die Updates nicht..

0

Frag mal bei deinem Provider nach, ob sie dir da weiterhelfen können. Es ist möglich, dass es schlicht ein Irrtum ist.

Ansonsten lässt sich z.B. feststellen, ob du 'Verbrauch' hattest während du z.B. gar nicht am Computer bist oder wenn du alle Programme runter gefahren hast. Schreib dir Zeiten auf, denn das kann dein Provider auch überprüfen. Du könntest auch nicht notwendige Programme löschen und sehen, ob das schon was bringt. Es gibt welche, die sich ständig aktualisieren und das kostet dann.

Man könnte weiter herumraten, oder aber nachschauen wer der Übeltäter ist. 

http://www.trafficmonitor.de/

SarahSchweiz 03.08.2017, 15:26

Meine Rede...

@krassdodel: Hol dir diese Software. Netzwerkmonitoring wird dir zeigen, wo's kracht... und das grad live, wenn es passiert.

1

Was möchtest Du wissen?