Exponentialfunktionen - Rechenbeispiel?

4 Antworten

Hallo,

Du benutzt die Formel e^(k*t)=0,5

Da t, die Halbwertzeit, bekannt ist (30), kannst Du nach k auflösen:

e^(30k)=0,5

Logarithmieren:

30k=ln (0,5)

k=ln (0,5)/30

Wenn Du k hast, setzt Du den Wert in die nächste Gleichung ein, die Du diesmal nach t auflöst:

e^(k*t)=0,2

k*t=ln (0,2)

t=ln (0,2)/k

Herzliche Grüße,

Willy

0,2 = 0,5^(t/30)

mit Logarithmus t berechnen;

2056 ca

Ersten 30 Jahre 50%
2. 25%
3.12.5%

Also zwischen 60 und 90 Jahren.

Was möchtest Du wissen?