Excel-Formel runterziehen geht nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In ein leeres Feld tippst du ein "=" , dann wählst du bei den Funktionen "Summe" und dann kannst jene Felder markieren, die zusammengerechnet werden sollen. Daraufhin sollten die Koordinaten dieser Felder in deiner Formel bunt drin stehen und du brauchst nur noch auf Eingabe drücken und die Summe wird berechnet.

Wenn du eine Formel in eine Zelle schreibst musst du nach der Eingabe diese Zelle verlassen - entweder mit der Enter oder der Tab-Taste, aber nicht mit der Maus irgendwohin klicken!

Dann kannst die Formel auch nach nach unten ziehen.

Hallo Dreams,

Das Kopieren geht normalerweise so wie du es gemacht hast, aber wichtig ist die Position der Formel zu den Zahlen.
Sagst du uns noch, ob du die Formel neben oder unter den Zahlen hast?
In welcher Spalte stehen die Zahlen und in welcher Zelle ist deine Ausgangsformel, die du kopieren willst?

LG Distel
.

Drück mal nach dem runterziehen "Enter" oder "Speichern" dann müsste es klappen

Super, danke dir =) mit speichern funktioniert es.

0
@Dreams1988

das ist aber nicht der richtige Weg!
Stell dir vor, du müsstest immer Speichern drücken, um eine Formel zu berechnen.

Besser ist es, da f9 zu drücken, oder die Berechnungsoption auf Automatisch stellen (siehe meine Antwort um 15:52 Uhr) .

LG Distel

0
@Distel35

sorry aber bei mir funktioniert diese Kombination nicht...

0
@Distel35

sorry aber bei mir funktioniert diese Kombination nicht...

0

Du kannst aber nach dem Runterziehen die Funktionstaste f9 drücken,
das startet die manuelle Berechnung der Formeln.

Dauerhaft kannst du das "Automatische Berechnen" einstellen
in Excel Optionen / Formeln / Berechnungsoptionen / Automatisch

LG Distel

Was möchtest Du wissen?