ex-frau ist eine psychopathin, wie kann man den kindern helfen (bitte ernst nehmen)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich wäre da etwas vorsichtig, ein Psychopath verkörpert nicht alle eigenschaften eines Psychopathen in einer Person. Wie kann man den Kindern helfen und ex Frau. Das wird kompliziert, man kann natürlich Jugendamt informieren, ob die etwas unternehmen sehe ich als fraglich an, da muss man mit größeren Geschützen ran, würde da über einen Anwalt ans Gericht gehen und das Gericht entscheiden lassen welche Maßnahmen zu treffen sind. Gericht heißt ja nicht gleich Gerichtsverhandlung. Jedenfalls professionell angehen und vorsichtig sein mit vermutungen

HamsterofDeath 02.09.2015, 11:42

vorsichtig sein hilft mir nicht weiter. was ich brauche ist jemand, der qualifiziert ist und dazu noch vom gericht beauftragt.

wie stelle ich das an? im moment nimmt mich das jugendamt nicht ernst und denkt, ich würde nur schlechtes über die mutter verbreiten wollen, weil ich böse bin

0

Und wer sagt das? Bist du Psychiater? Weißt du, was ein Psychopath ist? Kannst du das diagnostizieren? Mit solchen Begriffen sollte man sehr vorsichtig umgehen!!!

HamsterofDeath 02.09.2015, 11:41

google dich schlau. einer von 100 menschen hat psychopathische tendenzen. es ist selten, aber kommt vor, dass solche menschen mütter werden.

ich kann mein kind nicht in den händen von so jemandem lassen, weil man mit solchen begiffen vorsichtig sein sollte.

0

Deine Beurteilung ist vielleicht nur subjektiv und vielleicht kann das Jugendamt mehr Schaden bei den Kindern anrichten. Aber Kindern die in wirklicher Not sind und Schaden erleiden (seelisch, oder körperlich) müssen geholfen werden. Das Jugendamt tut oft zu wenig, oder das falsche, oder schießt am Ziel vorbei. Ergo, ich würde eine Sozialberatungsstelle aufsuchen und dort sich erkundigen über Betreuungshilfen und da auch die Option Jugendamt durchsprechen.

HamsterofDeath 02.09.2015, 11:45

meinung des jugendamtes: mütter darf man nicht kritisieren, väter wollen ihnen pauschal böses.

das ist eine meiner hürden. wie komme ich daran vorbei?

0

wenn du denkst, deine ex sei eine narzistin, dann werden die kinder vermutlich schon ein problem kriegen. aber leider ist es nicht verboten das kind einer narzistin zu sein, vorallem nicht, wenn gegen aussen alles palletti aussieht. ich befürchte du kannst gar nicht so viel tun. solange du keine beweise hat, dass sie die kinder misshandelt, wird sich keiner um die kinder bemühen.

du solltest deine frage schon etwas genauer formulieren. aus diesem einen satz lässt sich das eigentliche problem schlecht verstehen. vorallem was du als psychophatin verstehst wäre wichtig zu erfahren und warum du diese mutter als gefährlich einstufst. 

HamsterofDeath 02.09.2015, 09:47

ich kann die frage nicht genauer formulieren, da ich dort nur einen einzigen satz mit fragezeichen am ende eingeben kann.

hier ein sehr zutreffende beschreibung:

https://energievampire.wordpress.com/2011/12/23/%E2%80%9Ealles-ist-ok-warum-opfer-von-narzissten-und-psychopathen-den-missbrauch-verleugnen/

exakte details zu nennen macht keinen sinn, die liste ist endlos, und keine einzelne tatsache ist wirklich ein problem. das macht es schwer für mich, das problem liegt in der summe und daran, dass die probleme hinter verschlossenen türen stattfinden.

0

Zum Jugendamt gehen.

HamsterofDeath 01.09.2015, 21:57

das jugendamt hat faktisch keine macht. ausserdem glaubt man mir nicht. psychopathen sind extrem talentiert darin, sich nach aussen hin zu verstellen. 

0

Sprich mit deinem Anwalt.

HamsterofDeath 02.09.2015, 11:44

getan, nutzlos. ich hatte bis jetzt entweder pech, oder anwälte sind für meinen fall nicht geeignet. ich habe nicht genug geld, um dutzende durchzutesten, weil mich jedes erstgespräch 190€ kostet.

0

Was möchtest Du wissen?