Eure Meinung zu Beinbehaarung bei Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich finde das überhaupt nicht schlimm. 

Außerdem kommt es immer auch auf die Haardichte an und darauf, ob die Haare sehr dunkel sind oder nicht.

Attraktiv finde ich zu stark behaarte Frauenbeine zwar nicht, aber diese sind ja nicht das einzige, was Dich ausmacht. 

Meine Freundin rasiert sich üblicherweise auch die Beine. In letzter Zeit bekommt sie danach aber öfter Hautirritationen, die bei ihr ein unangenehmes Brennen hinterlassen.

Egal, welche Produkte sie benutzt...

Ich musste sie regelrecht beknien, es einfach zu lassen. Weil es mich einfach fertig macht, wenn sie leidet.

Inzwischen geht es ihrer Haut besser und die paar blonden Häärchen stören mich nicht. 

Ansonsten ist sie noch genauso reizvoll, wie vorher. Nur weil ich persönlich jetzt ein einziges Merkmal von vielen nicht so ansprechend finde, ändert das nichts an ihren anderen Reizen (sowohl die sichtbaren, wie die inneren Werte).

Man kann es einfach nie allen recht machen. Aber wem schaden unrasierte Beine? Tust Du jemandem damit weh? Nein. Und solange Du Dich wohl fühlst, ist doch alles gut. Selbst für den Fall, dass es einmal Dein Liebesleben beeinträchtigen könnte, wäre die Frage legitim, was in gewissen Kulturen verkehrt läuft... Wirklich abstoßende Sachen, wie das Rauchen (und dann stinkt man aus allen Pooren, womöglich schädigt man andere) sind legitim und Dinge, die keinen beeinträchtigen sind jetzt ekelhaft? Das Natürlichste überhaupt...

Jedenfalls, ob rasiert oder nicht - sollte es Dich aus welchen Gründen auch immer irgendwann stören, dann kannst Du ja immer noch auf Rasierzeugs oder dergleichen zurückgreifen. 

Und solange das nicht der Fall ist, bleiben die Beine einfach unrasiert. Das ist weder gut, noch schlecht. Sondern Deine persönliche Entscheidung :-)

Wenn du noch nie rasiert hast. Dann sind die Haare meist eh dünn und weich, meist sieht man die nur bei Sonnenlicht im richtigen Winkel. 

Und wenn man jemanden liebt, dann sind Haare an welchen stellen auch immer Wurscht. 

Ich finde Haare an Beinen weniger schlimm, als Achselhaare. (,auch bei mir selbst) Aber ich achte eh mehr auf schöne Augen und sinnliche Münder. Nichtsdesto weniger muss alles stimmen, und dann ist alles andere Wumpe.

Mir ist es egal, welche Haare eine Frau an den Beinen hat. Im Gegenteil, wenn ich selbst welche habe, warum soll sie dann nicht auch welche haben dürfen? Ich bewerte eine Frau jedenfalls nicht anhand ihren Haaren auf den Beinen oder Armen. Nur wenn sie welche auf den Zähnen hat, wirds schwierig ;)

Jeder so wie er es mag, das ist ganz alleine deine Entscheidung ob du dir deine Beinbehaarung rasieren tust oder nicht. In der heutigen zeit ist das schon schlimm genug das einer den anderen alles nach Affen tut. Sei du selbst und mach dein Ding und die anderen können dir egal sein. Ich persönlich mag es aber lieber rasiert.   

Mich persönlich würde es auch stören, ich mag die glatten Beine bei Frauen

Ist deine Sache. Ich persönlich mag rasierte Beine und finde auch bei Typen Haare ekelig. Sozialisation sag ich nur. Wenn du dich wohl fühlst ist doch alles gut :) Lass dir nicht von anderen vorschreiben, was du tun sollst

Ich rasiere meine Beine schon seit ich 11 oder 12 bin, finde das persönlich einfach schöner :)

da die Natur dort welche vorgesehen hat, ist alles gut.

Mich würde es stören, aber es ist dein Körper und deine Entscheidung.

Ich sehe das auch manchmal in der Ubahn und finde es garnicht schön. Ich denk mir da nur es kann doch nicht so schwer sein das ab zu machen. Aber bitte wenn das wer möchte soll ers so handhaben.

Hand aufs Herz Mädels, wir alle rasieren uns doch nur wenn es notwendig ist! ;-)

Naja, ich finde es bei Mädchen/Frauen unattraktiv.

Was möchtest Du wissen?