Eure erfahrungen mit freundschaft plus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Hier meine Meinung erstmal generell: über einen kürzeren Zeitraum, zum Beispiel 3 Monate oder kürzer kann das schon gutgehen, wenn die f+ allerdings länger andauert ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass einer von beiden mehr Gefühle entwickelt. Wenn man in eine Freundschaft plus einwilligt sollte man auf jeden Fall keine romantischen Gefühle der Person gegenüber hegen. Wenn man das ganze nur über einen kurzen Zeitraum macht oder vielleicht auch nur ein mal und dann merkt, irgendwie ist das doch nicht das wahre, kann es klappen, danach wieder nur befreundet zu sein. Es gefährdet aber immer die Freundschaft und es kann sein, dass ihr danach nix mehr miteinander zu tun habt, gerade wenn sich Gefühle entwickeln.

Jetzt meine Geschichte: Ich war in den jungen verliebt mit dem sich eine f+ entwickelt hat und wollte ihm so näher kommen weil ich dachte, daraus kann sich vielleicht noch was entwickeln aber es war ein ständiges auf und ab mit Eifersucht usw, würde es nicht empfehlen auch wenn es bei mir nach anderthalb Jahren Freundschaft plus geklappt hat und wir jetzt seit über 7 Monaten glücklich zusammen sind. Diese lange Zeit vor der Beziehung mit ihm war sehr hart weil ich mir ständig Hoffnungen gemacht habe und dann doch wieder gedacht habe, er will nur meinen Körper. Und man hat nie eine Garantie dass daraus irgendwann eine Beziehung wird oder wie lange das dauern könnte, deshalb sollte man das echt nicht machen wenn man Gefühle für die andere Person hat 😅

"Warum klappt Freundschaft-Plus sehr selten über längere Zeit"?
  • Weil beim Geschlechtsverkehr Bindungshormone ausgeschüttet werden (Oxytocin und Prolaktin)
  • Die sind sehr gut für feste Partnerschaften, weil sie sozusagen emotional "zusammenschweißen"!
  • Aber bei "Freundschaft-Plus" bringen diese Bindungshormone meist nur Stress/Eifersucht/Liebeskummer!
  • Zerbricht dann die Freundschaft-Plus, so ist meist auch die "normale Freundschaft" kaputt!

Mag schon sein das es in seltenen Fällen gut geht...

Aber generell sage ich auch, irgendwann will einer von beiden mehr und dann?

Mag sein das man sich davor darauf "geeinigt" hat das es nur Sex ist, aber Gefühle entwickeln sich ohne zu fragen.

Wenn es so kommt, ist die Freundschaft dahin, der Sex sowieso und der eine leidet...

Es ist immer ein schwieriges Thema...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finde, dass DAS nicht gut geht, denn irgendwann entwickelt man doch mehr Gefühle für diesen "Partner"! Und ob man da auf Gegenliebe stößt????

Was möchtest Du wissen?