eum oder se im ACI Übersetzung?

1 Antwort

Das hat nun gerade nichts mit "eum" zu tun.
scimus steht im Präsens, fecisse ist Inf. Perfekt, also vorzeitig.
Eine Zeitstufe zurüch ist: Perfekt oder Imperfekt.
Zulässige Übersetzungen: dass er viele Arbeiten machte
                                       dass er viele Arbeiten gemacht hat

"dass er viele Arbeiten gemacht hatte" 
geht nur, wenn scire im Imperfekt oder Perfekt auftaucht.

http://dieter-online.de.tl/Consecutio-temporum-_-Zeitenfolge.htm

Würde Herakles nun selber sagen, dass er viele Arbeiten verrichtet habe, dann wäre "se" zu nehmen (rückbezüglich).

Se multos labores fecisse dicit.

    


Dankeschön für deine hilfreiche Antwort. Ich hätte noch eine andere Frage. 

Zu dem Satz:

Postquam Hercules iam multos labores confecit, Eurystheus rex eum plures labores conficere iussit.

=> Nachdem Hercules schon viele Aufgaben beendet hatte, befahl ihm König Eurystheus mehrere Arbeiten zu beenden.

(Übersetzung meiner Lateinlehrerin)

Meine Frage: Wieso wird der Satz nicht wie ein ACI übersetzt?

0
@hello132123

Also eigentlich steht ja:"...befahl der König Eurystheus, dass er mehr arbeiten beendet."

Aber das gibt es ja überhaupt keinen Bedeutungsunterschied im Deutschen zwischen den beiden Übersetzungen.

1
@hello132123

Die Übersetzung mit "dass" ist nicht zwingend. Manche Lehrer bestehen beim AcI daraif, andere tun es nicht und lassen auch den Schülern die Freiheit, gleichwertig zu übersetzen.

Die Übersetzung mit "dass" wäre:
Nachdem Herakles schon viele Arbeiten vollendet hatte, befahl König Eurystheus, dass er (noch) mehr Arbeiten verrichtete.

Die Übersetzung mit "um zu" entspricht dieser in ihrem Sinn, und wenn der Lehrer sie verwendet, könnt ihr das als Schüler auch tun. Aber aufpassen: sie passt nicht zu jedem AcI.

Die Zeitenfolge spielt bei "um zu" keine Rolle, weil ein Infinitiv im Deutschen keine Tempora hat.

0

Nur für Lateiner! Ist in diesem Satz ein AcI?

Qui viri illum in patriam redire nolle putabant.

Übersetzung wär auch nett...ich weiß zwar was die einzelnen Wörter heißen aber es ergibt einfach keinen Sinn mit den 2 Sätzen davor...

Danke

...zur Frage

Latein Satz-Übersetzung (Prima Nova)?

Moin,

Ich verzweifle gerade an der Übersetzung von folgendem Satz:

,, Illi et voluntatem discendi et cupiditatem alios instruendi habeant."

Kann mir den Satz jemand übersetzen (am besten mit Erklärung)?

Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Die Taufe Konstantins, Latein-Übersetzung (Hilfe)?

Wie würdet ihr "Silvester igitur eum catechumenon fecit et unis hebdomadae sibi ieiunium indixit et carceres aperire monuit. Cumque in aquam descendisset baptismatis, mirabilis ibi emicuit splendor lucis, sicque inde mundus exivit et Christum se vidisse aperuit" übersetzen?

Meine Übersetzung (hab den ersten Satz nicht geschafft):

Und er stieg ins Wasser hinab, wunderlicher weise erstrahlt er dort im Glanz des Lichtes daraufhin geht er gereiningt hinaus und sagt er habe Christus gesehen.

Für eine Kontrolle und Hilfe beim ersten Satz wäre ich sehr Dankbar!

...zur Frage

LATEIN/ Weiß jemand die Übersetzung dieser Aufgaben?

Die Aufgabenstellung: Übersetze die Sätze.Bestimme dort, wo du einen AcI entdeckst, den Akkusativ und den Infinitiv. Entscheide jeweils, ob die Aussage des AcI im Verhältnis zum Prädikat des Satzes gleichzeitig oeer vorzeitig ist.

Die Sätze:

  1. Lucius et Titus in oppido Brundisio consistunt et in tabernis caupones interrogant. (Brundisium= heute Brindisi)

  2. Tandem unus e cauponibus se adulescentem et virginem vidisse putat:

  3. ,,Audivi eos de Athenis dicere.

  4. Sed certe non scio.

  5. Nam homines hic in taberna multa de Graecia et Athenis narrare manifestum est.

Ich weiß ganz schön viel und umständlich, deswegen schonmal ein fettes DANKESCHÖN im voraus:)

...zur Frage

kann mir bitte jemand mit diesem text weiter helfen? bitte

kann man mir diesen text bitte richtig ins deutsche übersetzen:

Diu Troiani dubitaverant eguum in urbem trahere. Subito virum Graecum conspexerunt, qui se in magno timore esse contendebat. eum corripuerunt et ad regem Priamum duxerunt. Postquam rex eum interrogavit: "Tu,quis es? cur graeci equum aedificaverunt?" , fraude ac dolo respondit: " ego sum sinon. graeci me sacrificare in animo habebant. ob eam rem ego spem in fuga posui et adhuc latui. sed tu es vir summae auctoritatis, tibi fidem habeo..." postremo: "si eguum in muros vestros duxeritis", inquit, " dei graecos relinquent." sic troianis persuasit. nocte autem sinon equum aperuit et hostes urbem deleverunt.

...zur Frage

Warum steht in den Metamorphosen von Ovid an den Stellen 10.61 und 10.63 der Konjunktiv?

Es geht um die Geschichte von Orpheus und Eurydice, konkret wird an diesen Stellen die Gedanken und die Handlungen von Eurydice beschrieben, als sie wieder in die Unterwelt zurück muss. Leider konnte mir bei meiner Frage, warum in diesen Sätzen der Konjunktiv steht, weder das Internet noch meine Lateinlehrerin weiterhelfen. Ich bedanke mich schon einmal für jede Erklärung, eine Übersetzung der Stellen ist nicht unbedingt notwendig:

(quid enim nisi se quereretur amatam?)

quod iam vix auribus ille acciperet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?