"Euch" Wann groß? Wann klein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das würde nur in einer Anrede groß geschrieben (Höflichkeitsform), die heute nicht mehr üblich ist.

Richtig, die Anredepronomen Sie und Euch werden als Höfichkeitsanrede großgeschrieben.

Es betrifft auch die Ansprache: wenn man zu jemanden "Sie" sagt, ist der Plural "Ihnen". Wenn ich jemanden "Duze" ist der Plural "Euch", das kann aber auch klein geschrieben werden.

In der Anrede an eine Majestät ist "Euch" zwar der Plural, aber das war richtig, da man damit meinte, dass der König und Herrscher (gottgleich) in einer Person so anzureden sei,

Das ist etwas vertrackt, wie die ganze neue Rechtschreibung!

Was möchtest Du wissen?