Wann schreibt man das Wort "jemand" klein oder groß?

3 Antworten

jemand ist ein Pronomen und bezeichnet eine unbestimmte einzelne Person, die in einem bestimmten Zusammenhang gesehen wird: irgendeiner, einer, eine, eines (Synonyme zu "jemand"). Umgangssprachlich auch "irgendwer".

Das Pronomen "jemand" wir im Satz immer klein geschrieben, es sei denn, du sprichst über einen Menschen, der mit Nachnamen "Jemand" heißt. :)

Hei MartinAge, klein, außer "Jemand" steht hinter einem Punkt, und außer: Es ist ein Name bzw. Namen-Ersatz wie "Ein gewisser (Herr) Jemand". Und so.

"jemand" wird immer klein geschrieben, außer, du benutzt es als Substantiv: "Ein gewisser Jemand..."

Also in meinem Falle groß geschrieben? Ich könnte ja sagen: Kann mir (der) Jemand helfen. Oder kann mir ein gewisser Jemand helfen. Selber Gebrauch des wortes jemand,oder?

0
@MartinAge

Dann würdest du aber jemand BESTIMMTES meinen: "Kann mir dieser Jemand helfen, dessen Namen ich nicht kenne."

1

Was möchtest Du wissen?