wann verwende ich "das" und wann "dass" ich check das nie wann ich die beiden verwende.

14 Antworten

Also, "das" ist ein Artikel. Das Pferd, das Kind, das Wasser. Ein "dass" leitet einen Nebensatz ein." Ich weiß, dass du hier bist.", "Er bereut, dass er sowas gesagt hat".

wenn du (dies, welches, dieses, jenes... etc.) einsetzen kannst ist es ein "das" sowieso auch ein artikel "das" und wenn du das (dies, welches... etc) nirgendwo einsetzen kannst und auch kein nomen vorhanden ist, ist es ein "dass"

"Das" verwendest du wenn du es sich als Artikel auf einen Gegenstand o.ä. bezieht und man es durch "welche/s/r" ersetzen könnte. Ein Beispiel: "Das Haus, das auf dem Berg steht - Das Haus, welches auf dem Berg steht". Bei Sätzen, bei denen man "das" nicht nur "welche/s/r" ersetzen kann muss man "dass" mit zwei s schreiben. Z.B: "Ich finde es traurig, dass du gehst - Ich finde es traurig, welches du gehst -> geht nicht! Lg, NovaStar96

DH.

0

Wann wird lo/los und andere an ein Wort hinten angehängt?

Die Objekte in Spanisch bringen mich derzeit etwas zur Verzweiflung. Ich weiß, dass man el, la, los & las durch lo, la, los und las ersetzen kann. Zum Beispiel: Yo tengo el lápiz. Yo lo tengo. Aber in manchen Beispielen wird das "lo" hinter das Verb direkt gesetzt. Warum ist das so? Wann verwende ich diese Form. Zweite Frage: Was hat es mit dem "le" auf sich? Kann ich das nur bei männlichen Formen verwenden? Danke für Eure Antworten. Lg Peksi

...zur Frage

wann benutzt man das wort yani?

es wird mit also oder nämlich übersetzt aber meine türkischen Freunde verwenden das Wort so als satzabschluss.

zB meine mutter hat mich abgeholt yani

in diesem fall was bedeutet das und wann verwendet man das wort?

...zur Frage

Wann kommt in/im, ihn/ihm, meinen/meinem, ihren/ihrem etc?

Ich habe schon seit Anbeginn der Zeit ein Problem mit Wörter, die mit n und m enden können ^ ^. Der Titel deutet schon auf mein Problem hin. Wann verwende ich in, wann im? Wann verwende ich meinen, wann meinem? Gibt es eine Eselsbrücke, die ich mir merken kann, um in Zukunft nicht andauernd die richtige Endung zu googlen, oder Freunde damit zu belästigen?

Im Grunde benutze ich immer die Endung, die für mich am besten klingt z.B. "Ich befinde mich im Haus", klingt besser als "Ich befinde mich in Haus". Es gibt allerdings Sätze bei denen ich mir nie sicher bin. "vor meinen Fenster" hört sich genau so richtig an wie "vor meinem Fenster". Wie lautet die Grammatikalische Regel für diese Endungen? ^ ^

...zur Frage

Wann verwendet man dass?

Hi Leute, wann verwendet man immer das Wort DASS

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "Empathie" in einem Satz?

Hey Leute,

evtl. ist das nun eine doofe frage doch mich würde interessieren wie man dieses Wort richtig in einem Satz verwendet.

Gibt es die Bezeichnung "empathisch sein" ?

Kann mir vielleicht jemand beispiele geben wie man das in einem Satz verwenden könnte?

Benutzt ihr das Wort überhaupt?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?