"nachhause" und "nach Hause": Wann verwende ich welches?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Deutschland schreibt man seit jeher "nach Hause". In Österreich und der Schweiz aber auch "nachhause".

Seit der Rechtschreibreform 2004 / 2006 kann man aber auch in Deutschland "nachhause" schreiben, wobei der Duden aber ausdrücklich darauf hinweist, dass weiterhin "nach Hause" empfohlen wird.

Also mit "nach Hause" wärst du auf der sicheren Seite. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameAnswer
20.11.2015, 14:38

Ich lebe sogar in Österreich. :D

1
Kommentar von NoNameAnswer
20.11.2015, 16:08

Alles klar!

0
Kommentar von NoNameAnswer
21.11.2015, 21:40

Ich habe deine Antwort als hilfreichste Antwort ausgezeichnet, da deine Antwort •...am meisten zu den Fragen relevant war. •...du genauere Informationen als andere angegeben hast. (und nicht nur irgendeinen Link)

1

Theoretisch ist das Nachhause ebenso denkbar wie das Zuhause.
Bem Zuhause geht es um das Dach über dem Kopf, nicht um die Bewegung dorthin.
Dennoch schreibt man beide, wenn sie nicht substantiviert daherkommen, besser auseinander in dieser Form:
nach Hause, zu Hause, von Hause aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"nach Hause" wäre korrekt, aber du kannst auch "nachhause" schreiben. Beides ist richtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist beides richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"nach Hause". du gehst ja wohin, "nach" -> Hause !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?