Essen (Tütensuppen) im Flieger transportieren

5 Antworten

Wir haben schon öfters Tütensuppen im Flieger mitgenommen, aber immer im Koffer. Ist allerdings auch nie nach gefragt oder kontrolliert worden.

Das ist kein Problem. Bei der Handgepäck-Regelung geht es nur um Flüssigkeiten, nicht um Essen generell.

Hallo, Hier kannst du dich auch informieren: eja-training.de

Grundsätzlich kannst du alles mitnehmen was nicht nach dem Gesetzt (§11 LuftSiG, § 27 LuftVG oder nach der VO EU 185/2010) verboten ist.

Flüssigkeiten die im Handgepäck mitgeführt werden, dazu zählen auch Creme, Salben oder ähnliche Konsistenten, müssen in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren Beutel von max 1000ml Volumen separat an der Sicherheitskontrolle vorgezeigt werden.10 Behälter a 100ml Fassungsvolumen sind erlaubt, keine brennbaren Flüssigkeiten oder Chemikalien, Gifte etc. Medizin und Babynahrung sowie Getränke für Kleinkinder bis 4 Jahren zum Verzehr während des Fluges bilden die Ausnahme.

Gegenstände wie Werkzeuge und Waffen, sowie Teile von Waffen und Gegenstände die schwere Verletzungen hervorrufen können (Baseballschläger etc) sind in der Fluggastkabine verboten. Auch Gegenstände die Waffen ähneln oder als Waffen aussehen!

Laptops und größere elektronische Geräte die als Versteck von o.g. dienen müssen separat kontrolliert werden. Aber wie gesagt, kannst du nachlesen! Guten Flug

Was möchtest Du wissen?