Eskimo oder Inuit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Politisch korrekt - wenn auch wissenschaftlich nicht ganz korrekt - ist** INUIT.**

Ich meine, irgendwann gelesen zu haben, dass "Eskimo" übersetzt "Rohfleischesser" bedeutet - also eine Beleidigung. Ich glaube aber, dass dies widerlegt ist.

Ich hab zufällig in der 7. klasse eine gfs über Inuit gehalten aber ohne powerpoint. Ich könnte hier so einiges schreiben wie zb Begriffe auf der Sprache der Inuit(inuktitut) wie: Ulu ein allround frauenmesser. Du könntest in deine gfs auch mit reinpacken dass du ein fadenspiel machst( hab ich auch gemacht) aber sry es ist 1:00uhr und ich bin echt müde also bb

Hallo,

Auszüge aus einer Realschulabschluss-Prüfungsausgabe Bayern 2010 (Stark Verlag):

Who’s an Eskimo?

… In Canada and Greenland, the word [Eskimo] is (complete) _____________ taboo.

Native residents of the Arctic want you ___________________ (use) the exact

names of their peoples – in Canada, it’s the Inuit, in Greenland the Kalaallit. Alaskans also use the term ‚Alaska Native‘, ____________________________ (???) includes all Eskimo, Aleut and Indian people of Alaska.

So, what’s the problem with ‚Eskimo‘? Until the 1970s, the word ___________________

(think) to mean ‚eaters of raw meat‘, a description which made the native people appear barbaric. Now, however, language specialists _________ (find) out that ‚Eskimo‘

actually means ‚people who speak a different language‘.

So, in the US, ________________ (???) the rules of political correctness change faster ____________________ (???) anyone can remove the skin from a moose, the word ‚Eskimo‘ is now considered OK and even the US press feels comfortable using it again.

Kannst du die Wörter bzw. Fragezeichen in Klammern richtig er- bzw. einsetzen?

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?