Erörterung, Gestaltung des Schullebens?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gestaltung des Schullebens meint sicher sowas wie "Schülervertretung, Schülermitverwaltung, Klassensprecher". Da geht es um eure eigenen Interessen: welche Fächer es geben soll, wie der Unterricht sein soll, wie das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern sein soll, was es außer regulärem Unterricht noch an der Schule geben soll (AGs, Fahrten, Projektwochen, Schulhofgestaltung, Schulfeste,...). Ihr könnt durch solch politisches Engagement Einfluss darauf nehmen, wie sich alle in der Schule etwas wohler fühlen, wie es nicht gar so langweilig ist und was ihr unbedingt mal machen wolltet. Vieles von euren Wünschen und Bedürfnissen können die Lehrer nicht wissen, daher müsst ihr ihnen das sagen. Außerdem könnt ihr dort im Kleinen lernen, wie Politik funktioniert.

Prinzesschen, was ist denn das Schulleben? Doch nicht nur Unterricht! Pausen, Schulfeste, Gebäude - gemeint ist alles, was zur Schule dazugehört. Und nun überlege, warum Du Dich dort einbringen solltest - damit man sich selbst wohlfühlt, Gemeinsamkeit schaffen, Identifizierung mit seiner Schule, Organisation lernen, Verantwortung übernehmen...

Hier findest Du einige Gedanken, die die Gestaltung des Schullebens betreffen

http://kraetzae.de/schule/plakat/

Mit diesem Plakat sind Berliner Schüler vor andere Schulen gezogen, um auf das verrückte Leben an den meisten Schulen hinzuweisen.

Gruß Matti

Arbeitszeugnis - Welche Note?

Hallo Zusammen!

Ich bin mit meinem Arbeitszeugnis irgendwie nicht so ganz zufrieden... Teilweise weiß ich leider auch nicht mit Gewissheit für welche Note die Formulierungen stehen. Kann mir jemand helfen?

Herr XXX hat die ihm übertragenen und die aus seiner Eigeninitiative entstandenen Aufgaben stets zu unserer Zufriedenheit erledigt.

Er konnte seine Ziele erreichen, weil seine Einstellung zur Arbeit stets vorbildlich war und er Durchhaltevermögen bewies.

Zusammen mit dem Team, gelang es ihm, in seinem Gruppenbereich eine gute und vertrauensvolle Atmosphäre für Kinder und deren Eltern aufzubauen und zu erhalten.

Zu den Kindern und deren Eltern fand er durch seine freundliche und offene Art guten Kontakt und gewann schnell deren Akzeptanz.

Er gab den Kindern Orientierung und schätzte den Entwicklungsstand der Kinder richtig ein.

Herr XXX zeigte das richtige Maß an Geduld und gab den Kindern Sicherheit.

Mit seiner ruhigen Art gelang es ihm die Kinder an Tätigkeiten heranzuführen, die Konzentration und Ausdauer verlangten.

Zu seinen Aufgaben zählte auch die Mitgestaltung von Wochenplänen und die Vorbereitung und Planung größerer Projekte im Rahmen des Jahresthemas. Dazu zählte auch die Mitarbeit bei der Organisation von Festen im Jahreslauf und die Gestaltung von Wortgottesdiensten.

Das Verhalten von Herrn XXX gegenüber Vorgesetzten und Kollegen/ Kolleginnen war höflich und korrekt.

Er nahm an Teamsitzungen aktiv teil.

Wir danken Herrn XXX für die Flexibilität sich auf wechselnde Arbeitsbereiche einzulassen.

Herr XXX scheidet aus dem Team der Kindertagesstätte aus, weil sein Vertrag zum 31.XX.20XX endet.

Wir danken Herrn XXX für seine Mitarbeit und wünschen ihm für die Zukunft Gottes Segen.

...zur Frage

Bewerbungsschreiben - HILFE!

Hallo, ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau und habe einen Abschluss. Im Internet fand ich eine Stelle für ein Schmuckgeschäft sprich für Trauringe was mich auch total Interessiert und anspricht.

Geboten wird: Das Erlernen von kompetenter und individueller Trauring- und Schmuck-Beratung • Schulungen zur Vermittlung der Fachkenntnisse • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in Wohlfühlatmosphäre • Informations- und Kommunikationssysteme • Kundenorientierung

Meine Bewerbung :

Bewerbung als Verkäuferin

Sehr geehrte Frau XXX,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige als Verkäuferin auf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich hiermit bei Ihnen bewerben.

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert. Ich bin bereit

Zu meinen Aufgaben im Handel zählen Kundenbetreuung, Regalbetreuung, Kassa, Warenbestellung und Warenübernahme. Bei der Warenpräsentation und Dekoration konnte ich mir bereits sehr viel Wissen aneignen.

Ich gehe aktiv auf Menschen zu und der Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude. Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie ein freundliches und gepflegtes Auftreten.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr. Mein nächst möglicher Arbeitsbeginn wäre ab sofort.

Mit freundlichen Grüßen

-- Meine Frage: Wo kann ich einen Satz einbringen bzw wie formuliere ich den Satz das ich auch bereit bin diese Schulung bzw auch Weiterbildung zu erlernen?

Ihr dürft mir auch gerne Rechtschreibfehler o.ä. "zeigen"!

Danke im Vorraus

...zur Frage

Lehrer gibt „6“ wegen Stören? Darf er das?

Hallo Ich erkläre eich was mir heute passiert ist . Vorab Ich bin ein guter Schüler stehe im durchschnitt 2 und hatte auf dem Zeugnis eine 2 in sozial und lernverhalten . Ich hatte Wirtschaft und habe mich umgedreht weil ich mit meiner Mitschüler hinter mir reden wollte . Als der Lehrer mich ermahnt hatte hab ich mich sofort umgedreht danach hat er gesagt wenn ich das nochmal mache bekomme ich eine „6“ . Ich hatte zu ihn gesagt „der fluch der heiligen Götter soll auf ihn weihen“ er hat gesagt jetzt reicht es ich soll rausgehen . Dann habe ich aber gesagt „Nein“ ich gehe nicht raus ich möchte das Tafelbild zu ende schreiben . Dann hat er gesagt ich bekomme eine „6“ . Dann hat er mir diese 6 auch eingeschrieben dann habe ich aber erwidert das er das nicht darf weil das sozialverhalten nich in den mittlerenleostungsbereich mit einfliessen darf weil es dafür kopfnoten gibt und habe auch gesagt das wenn ich rausgegangen wäre er seine Aufsichtspflicht verletzen würde . Jetzt würde ich wissen ob es Paragraphen oder ähnliches gibt das beweisst das er mir für das sozialverhalten keine note geben darf . Als ich weiter einredete das er das nich darf hat er gesagt dann ist die note für die mitarbeit was aber auch nich gehen kann weil ich alle sachen mit hatte ( Buch , Hefter ) und auch das tafelbild abgeschrieben habe . Ausserdem hatte er die 6 mitten in der stunde gegeben und nicht am ende ausserdem hatte er mir keine fragen gestellt  . Ich hatte mich sogar am Anfang der stunde gemeldet . DAS KANN DOCH KEINE 6 SEIN bitte ich brauche eure Ratschläge ich möchte keine schlechte Endjahresnote

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?