Erkennt jemand folgende Insekten?

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Insekten)  - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Insekten)  - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Insekten)  - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Insekten)

4 Antworten

Das erste Bild - könnte sich um eine Pelzkäferlarve (  Attagenus smirnovi ) handeln ?

https://www.laves.niedersachsen.de/tiere/schaedlingsbekaempfung/weitere_themen_schaedlingsbekaempfung/attagenus-smirnovi-zhantiev-1973-73373.html

Speckkäfer bekämpfen http://www.ungeziefer-und-schaedlinge.de/speckkaefer-bekaempfen.php

Sowie es aussieht handelt es sich auf Bild 2 und 3 um Bettwanzen

Schau mal auf diese Webseiten

Bettwanzen erkennen - Bilder und Symptome  http://bettwanze.org/bettwanzen-erkennen-bilder-und-symptome/

Wo sich Bettwanzen verstecken https://www.rentokil.de/blog/wo-bettwanzen-sich-verstecken/#.WHZb7TozV9A

Info Bettwanzen http://www.bedbug-killer.de/bettwanzen/

Hallo Aqua,

das sieht mir aus wie Attagenus. Auf Deutsch Pelzkäfer.

Sie zerfressen gerne Textilien und andere, weiche Stoffe. Da kann es mal vorkommen, dass die beißen.

Ich würde die Wohnung/Haus dringendst nach diesen absuchen und entfernen. Sie können ordentlich Schäden anrichten.

Mit freundlichen Grüßen

Dultus

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Insekten)

Hallo Dultus, 

vielen herzlichen Dank für Ihre/deine Antwort! :)

Sie haben/Du hast Recht, die Larve sieht genau aus wie die eines Pelzkäfers...

Das ausgewachsene Tier sieht dem Käfer eher nicht ähnlich, der Pelzkäfer scheint einen dreiteiligen Panzer zu haben, das Insekt aus dem Bett eher mehrere "Ringe" und es war braun... Hoffentlich sind das dann nicht mehrere Arten... 

Bis jetzt haben wir keine weiteren gefunden, aber auf jeden Fall suchen wir weiter. 

Danke Ihen/dir nochmals! 

MFG

1
@Aqua07

Bitte, gerne!

Die gibt es in vielen Formen und Farben. ;-)

Wie den gemeinen, braunen oder auch gelben Pelzkäfer. Es gibt aber auch weitaus mehr.

Und danke, dass Du mich gesiezt hast. Ich weiß das in einem Onlineforum sehr zu schätzen!

1
@Dultus

Vielen Dank! :) 

Das ist gut zu wissen, dass es mehrere Arten des Käfers gibt! 

Die Larve passt auf jeden Fall dazu.

Danke nochmals 

1

Pelzkäferlarven fressen, wie alle Speckkäferarten weniger Stoffe, sondern eben Pelze, alles aus Keratin und Chitin, also tierisches. Federn, Wolle, Felle, tote Insekten etc...

1
@Bitterkraut

Textilien sind auch sehr beliebt von den Tierchen. Einen großen Unterschied können sie nicht machen. Es muss nur ziemlich weich sein. Dann wird es gerne angenagt.

Aber du hast Recht, dass es auch gut Bettwanzen sein können. Aber ich habe die ganzen Formen und Farben auch nicht im Kopf. ;-)

1
@Dultus

Die Tierchen fressen garantiert keine Baumwolle und die Chitin-Panzer von Insekten, die sie auch fressen, sind gerade weich.

Keine Ahnung, woher du das mti den weichen Stoffen hast, aber es ist falsch.


Dort schlüpfen die gelbbraunen, dicht behaarten Larven, deren
Hauptnahrung das Protein Keratin ist, das in Haaren und Wolle enthalten
ist. http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/info.php?id=99&gr=g5

Und auch in Federn, weshalb man sie gern unter Betten findet.

1

Das Ding aus dem Bettkasten sieht schon sehr nach einer Bettwanze aus - und die Stiche auch. Sie hat nur die Beine eingeklappt.

https://www.insectacon.de/schädlingslexikon/bettwanzen/

Vielen Dank für Ihre/Deine Antwort und den Link! 

Ja, das Insekt hat leider (zu) viel Ähnlichkeit mit einer Bettwanze... 

Jetzt ist nur die Frage - War erst wirklich nur eine? Und was tun außer saugen und Insektizid sprühen?... Hätten Sie/hättest du Tipps? Der Hausmeister beschwichtigt leider und ist überzeugt, dass es zu groß für eine Bettwanze ist... 

Vielen Dank! 

0
@kuechentiger

Danke... Ja, du hast Recht!... Nur solange sich der Hausmeister nicht bewegt bzw. davon ausgeht, dass es sich nicht um Bettwanzen handelt...

0

Das erste ist wohl eine Speckkäferlarve, Pelzkäfer ghören dazu, das zweite ist leider eine Bettwanze, das wär jedenfalls mein Tipp und dazu passen auch die Bisse: http://www.ungeziefer-loswerden.de/bettwanzen/erkennen.html

Vielen herzlichen Dank für Ihre/deine Antwort! :)

Ja, vom Aussehen her wird es wohl leider eine Bettwanze sein...

Danke für den Link und Danke nochmals! 

0

Was möchtest Du wissen?