Erinnerungen verdrängen

10 Antworten

hallo felix2329 das ist ein Zeichen das du sie sehr liebst. Wenn du schon längere Zeit mit ihr zusammen warst dann geht das nicht so schnell. Die Phasen der Traurigkeit haben ihre Zeit. Wie alles seine Zeit hat. Wichtig ist das du die Traurigkeit zu lässt. Denn wehren wäre verkehrt. Sie zu das du etwas findest was dich ablenkt. Was nicht heißt das du immer wieder diese traurigen Momente haben wirst. Ich denke mal das du noch jung bist??!! Somit brauchst du dir bestimmt keine Gedanken machen ob du bald jemanden anderes finden würdest. Wenn du das mit Gewalt herbeiführst wird es auch nicht lange halten und trösten wird es nur für den Augenblick. Und Erinnerungen kann man zwar verdrängen- und das wäre genau verkehrt. Um mit dieser Beziehung abzuschließen mußt du leider durch diese Zeit hindurch. Denn Verdrängungen holen uns immer wieder ein und sind nicht besonders hilfreich. Gib dir Zeit den Schmerz zu überwinden . Hast du keine Freund mit dem du reden kannst? Reden hilft oft. Und wenn es gar nicht anders geht dann gehe zu Psychologen denn der ist Neutral und kann dir helfen. Ich wünsche Dir von Herzen das du diese Zeit überstehen wirst und wieder sonnige Tage dein herz erfreuen. Alles liebe Brighet

Man sagt, es dauert mindestens halb so lang, sich zu lösen, wie die Beziehung gedauert hat. Und Loslassen ist immer mit Schmerz verbunden - vor allem, wenn man derjenige ist, der loslassen muss, weil der andere einen dazu zwingt.

Das nagt natürlich auch gewaltig am Selbstwertgefühl. Verlassen werden kann keiner leiden. Und doch muss man durch den Schmerz durch, damit man wieder frei für Neues sein kann.

Was hilft: So viel wie möglich drüber reden. Erzähle es zur Not deinem Kopfkissen - aber erzähle. In allen Einzelheiten. Je öfter du Dinge aussprichst, desto schneller kriegst du sie aus deinem Kopf.

Lenk dich ab mach viel mit Freunden es kommt wieder eine bessere Zeit auch wenn du es jetzt nicht so glauben kannst

fange immer an zu weinen :(((( (EXO)

hey leute es ist halt so ich muss meistens weinen oder bin voll erschüttert wenn ich daran denke das luhan und kris die band verlassen haben (EXO) meistens wenn ich im bett lieg es ist halt sie haben immer gesagt EXO WE ARE ONE und nun ...

...zur Frage

Freundin verlassen wegen Vergangenheit?

Die Details spaar ich mir ich komm nicht mit ihrer Vergangenheit klar ich liebe sie aber muss die ganze zeit an ihre expartner denken bei der kleinsten Kleinigkeiten und das macht mich echt unglücklich bitte hilft mir doll ich die bz beenden

...zur Frage

Weinen vor Ex!

Mein Ex möchte mit mir reden an einem neutralen Ort. Er hat anscheinend jetzt ne andere, was er mir ja auch gesagt hat. Er hat auch gesagt, ich sei seine beste Freundin. Was ist jetzt aber, wenn ich da beim Gespräch anfange zu weinen?

...zur Frage

Angst vor dem Spekulum

Ich habe übermorgen einen Termin beim Frauenarzt für die Pille. Muss man dafür Untersucht werden? Und wenn ja, ich halte die Gedanken daran nichtmal aus. Jedesmal wenn ich daran denke, wie ich mich ausziehen muss, er Finger in Vagina und Po steckt und das Spekulum reinschiebt fange ich an zu weinen und zu zittern und ziehe mich zusammen. Kann mir einer sagen wie ich die Angst loswerde und was alles genau bei euch passiert ist? Habe gehört man blutet danach.

...zur Frage

Warum weine ich beim Kitzeln?

Ich kann mein Lachen ganz gut unterdrücken wenn man mich kitzelt. Wenn man mich aber mal hat, dann fange ich laut an zu lachen und gehe dann ins Weinen rüber. Aber es ist kein normales Weinen. Ich lache und weine gleichzeitig und es fühlt sich total unangenehm an. Wenn man dann aufhört mich zu kitzeln, höre ich auf mit dem ,,Wachen'' auf. Aber ein paar Minuten lang weine ich bei jeder kleinsten Berührung und das ist total unangenehm. Ich hasse es!!!

...zur Frage

Ich weine seit neustem, wenn Menschen in Filmen sterben

Seit kurzem fange ich immer richtig an zu weinen, wenn Leute in Filmen sterben, und andere dann traurig sind. Und zwar weine ich nicht hauptsächlich darum, weil mir die Menschen so leid tun, sondern weil ich an meine Oma denken muss. Sie ist vor ca. einem Jahr gestorben, und ich habe sie gefunden.

Vorhin ist in einer Serie z.B. jemand ertrunken, und ich habe wieder ohne Ende um meine Oma geweint. Aber warum verbinde ich jeden Tod mit meiner Oma? Sie ist ja nicht ertrunken. Manchmal weine ich auch um sie, wenn ich nur jemanden anders weinen höre. Das ist doch nicht mehr normal, dass ich jeden Tod mit ihr verbinde und alle paar Tage wegen einem blöden Film um sie weine, oder? Was kann ich tun, um nicht alles mit ihr zu verbinden?

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?