Erfahrung mit Makita 2712 Tischkreissäge?

5 Antworten

Das ist eine Bausäge. Da steht extreme Genauigkeit nicht unbedingt immer so im Vordergrund. Bei dem Preis schon mal sowieso nicht.

Die billigste in Deutschland neu erhältliche TKS, die man sich halbwegs guten Gewissens anschaffen kann, ist meiner Ansicht nach die Dewalt DW 745 siehe Rezensionen unter http://www.amazon.de/Dewalt-Tischkreissaege-1700-Watt-250x30mm/dp/B0013LNAE8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1421319102&sr=8-1&keywords=dewalt+745 . Die Makita-Alternative wäre die 2704. Entscheidend ist nicht so sehr, dass sie 100% präzise aus der Kiste kommt, sondern dass man alles nötige präzise justieren kann (und dass diese Einstellungen dann auch möglichst im Betrieb nicht so bald wieder verloren gehen.) Man kann auch einiges reißen mit Anschlägen und Vorrichtungen zum Nachrüsten, beispielsweise von Incra.

Allgemein ist leider neu in Deutschland zu akzeptablen Preisen praktisch nur noch überteuerter Müll zu bekommen, wenn man es mal mit dem US-Markt vergleicht. Wenn du den Platz und die Möglichkeiten hast, kann ich nur empfehlen, zum Möbelschreinern sich nach einer alten Drehstrom-TKS mit Gusstisch umzutun, möglichst nicht mit Schwenktisch. Leider sind die in der Regel super schwer, aber das hält wegen der Transport- und Aufstellungsprobleme eben auch viele davon ab, sie zu kaufen. Drumherum braucht man ja auch einiges an Platz für die zu sägenden Werkstücke.

ja, ich weiss was das für eine säge ist. meine recherchen haben genau die gleichen aspekte zu tage gefördert, die du auch ansprichst. am ende hat sich bei mir auch die dw745 manifestiert.

allerdings habe ich hier nach explizit dieser säge, stellvertretend für  all die chinakracher dieser art und in diesem preisfeld (da immerhin makita, deshalb vielleicht mit besserer QC), gefragt. man liest ja in foren immer die gleichen punkte (die du auch alle angesprochen hast) aber meist hat niemand wirklich mit diesen billig geräten gearbeitet.

0
@Skinman

ja, ich meinte damit nicht makita an sich, sondern speziell dieses modell, da es genauso aussieht wie die ganzen chinakracher und es für mich deshalb überhaupt nur wegen dem namen makita drauf interessant war. ich glaube aber auch dass wir hier grade die anfänge der "metaboisierung" von makita beobachten müssen

0

Hallo, ich selber habe sie nicht, aber sie sieht schon ein wenig wackelig aus in ihrer gesamten Konstruktion. Vielleicht ist es besser, sich für die Holzarbeiten eine stabilere im Baumaschinenverleih zu holen.


https://www.youtube.com/watch?v=HiabVhAACDY

Habe dieses Gerät bei mir auf der Arbeit lässt sich gut mit arbeiten ist aber meiner Meinung nach etwas zu laut wenn du dass Holz etwas zu fest in dass Sägeblatt drückst kann es schonmal sein dass sie die Beine etwas anheben da es nicht das stabilste ist aber bin trotzdem sehr zufrieden 

Welche Farben halten gut auf Porzellan und sind spülmaschinenfest?

Möchte "meinen" Kindern im Kiga zum Abschied Tassen bemalen, hab aber keine Ahnung, welche Farbe besonders gut ist und besonders gut hält! Wer hat Erfahrung damit und kann mir Tipps geben??

...zur Frage

Elektrische Säge zum Schneiden geraden Linien?

Hallo zusammen,

ich suche eine Säge, mit der man präzise, gerade Linien in Holz sägen kann. Z. B. ein gleichmäßiges Brett mit den Maßen 10 x 20 cm. Ich habe momentan nur eine Dekupiersäge, aber es ist ja hinlänglich bekannt, dass Dekupiersägen sich mehr zum Sägen von geschwungenen Linien eignen, bzw. das Schneiden von geraden Linien - selbst unter Verwendung einer Führungsschiene - fast unmöglich ist. Ich hatte auch mal gelesen, woran das liegt, aber das bekomme ich jetzt nicht mehr aus dem Gedächtnis zusammen. Das Problem ist jedenfalls bekannt.

Erreiche ich ein solches Ergebnis z. B. mit einer kleinen Bandsäge, oder muss es hierfür gleich eine Tischkreissäge sein? Ich bewege mich übrigens im Hobby-Bereich. Die Geräte sollten also möglichst klein sein.

...zur Frage

Tischkreissäge, aber welches Model?

Hallo, ich möchte mir gerne eine Tischkreissäge im mittleren bis unteren Preissegment zulegen und habe nach einiger Recherche ein Paar Favoriten ausgemacht. Hat jemand von euch mit diesen Modellen vielleicht schon Erfahrung? Oder sie sogar Zuhause? Vielleicht ja sogar schon mit mehreren davon??? Meine am meisten ausgeführten Arbeiten beschränken sich auf möglichst präzise Zuschnitte von Sperrholz/Multiplex Platten zwischen 5-35 mm und Zuschnitte von allerlei Kanthölzern (natürlich erwarte ich jetzt kein 500er Sägeblatt bei der Preisklasse ;) aber Dachlatten sollte man damit schon ablängen können. Meine Favoriten sind

  1. Bosch PTS10 (Leider inklusive Gestell echt Teuer, für meine Verhältnisse...)
  2. Scheppach ts eco 230 (Auch recht Preisintensiv, aber großer Tisch...)
  3. Metabo TKHS 315 C (mein geheimer Favorit, einziges Manko ist, dass der Tisch rechts und Links etwas schmal ist...)
  4. Güde GTKS 2200 Pro
  5. EINHELL TC-TS 2025 (Preislich natürlich ungeschlagen, aber...?)
  6. Makita 2712 (auch mit Makita habe ich noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, preislich würde ich da aber schon gerne wissen was ich bekomme)

Also, wer von euch schon Erfahrungen mit einer oder mehrerer dieser Sägen hat, ich wäre wirklich sehr dankbar. bis dahin

...zur Frage

Welche Tischkreissäge für eine Frau (Sicherheit)

Hallo Community, ich habe eine Frage, könnte ihr mir einen Tipp geben welche Säge ich als Frau gut bedienen kann ohne dass die Gefahr bestehen würde mir die Finger abzusägen. Ich würde gerne meinen Mann beim Sägen helfen, damit er nicht immer alles alleine machen muss. Er hat jede Menge gespaltenes Holz (Meterstücke) hier liegen was jetzt klein geschnitten werden muss. Er macht das draußen immer mit einer Tischkreissäge, nur.. er will nicht, dass ich diese Tischsäge bediene, er meint, das sei zu gefährlich.. einmal nicht aufgepasst und die Finger sind weg. Kann ich ja verstehen aber gäbe es nicht evt. eine andere, sichere Säge, die auch ich als Frau bedienen könnte. Mein Mann muss das immer nach Feierabend oder an Wochenenden machen, ich hätte Zeit dafür...

...zur Frage

Guter Friseur in Hamburg der besonders auf "Färben" spezialisiert ist und Balayage o.Ä. macht?

Hi! :) Kennt jemand von euch einen Friseur in Hamburg mit dem ihr besonders gute Erfahrung gemacht habt was das Färben angeht? Also auch bisschen anspruchsvollere Färbungen, wie ein gutes Balayage o.Ä.?
Preislich sollte es nicht zuuu teuer sein, bin aber auch bereit für eine sehr gute Leistung mehr zu bezahlen. :)
Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?