Er ist 30 und ich 20 ist der Altersunterschied zu groß und könnte das was werden?

15 Antworten

Sowohl Du wie auch dieser Assistenzarzt seid volljährig sprich erwachsen und auch wenn zehn Jahre Altersunterschied schon etwas mehr sind, als zu groß ist dieser Altersunterschied keineswegs zu bewerten und wenn alles passt so könnte das auch durchaus ganz gut funktionieren. Ergo lernt euch fürs erste ausgiebig kennen und mit der Zeit wirst Du auch klarer sehen ob was geht oder nicht.

Klar kann das klappen.

Aber vielleicht auch nicht. Evtl will er nur seinen Spaß. Er ist Arzt und sieht gut aus,  er kann bestimmt viele Frauen haben... Aber das kann ich nicht wissen, kenne ihn ja nicht.  

Kann mir aber eines vorstellen: er kommt nun so langsam in den nächsten Jahren ein Alter, in dem Männer bodenständiger werden, vllt Sesshaft werden möchte und über die Familienplanung nachdenken (an alle Shitstormer: ja,  nicht alle sind so, ich weiß es!!!!)

Wärst du denn schon soweit? Also nicht in 2 Wochen oder in 2 Monaten. Aber sagen wir so in 3-5 Jahren? 

Wenn das was wird,  redet über sowas, nicht dass das in ein paar Jahren zu bösen Überraschungen kommt. Und jeder sich die Zukunft ganz anders ausmalt. Man muss ja nicht die nächsten  30 Jahre planen, aber ich finde,  man sollte sich grob über die Zukunft einig sein.  

Ansonsten verbietet dir natürlich keiner ein bisschen Spaß mit ihm zu haben, solange sich beide einig sind.  Muss ja nicht immer gleich die große Liebe sein. ..

Der Altersunterschied ist nicht zu groß ! - Allerdings würde ich rauskriegen, ob er nicht vielleicht eine Freundin hat oder sogar verheiratet ist ( was er dir nicht unbedingt zugibt.  Du mußt es über andere Wege rausfinden). Solche Leute sind in diesem Alter meist in festen Händen. Vielleicht sucht er nur eine Affäre - VORSICHT !

Was möchtest Du wissen?