Epiduo 0.1/2.5 Gel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, bei leichter Akne oder sogar ab und zu nur mal ein Pickel, würde ich die nicht nehmen. Viel zu aggressiv. Wieso warst du deshalb beim Hautarzt, wenn es doch so fast nichts ist? Schau mal auf meinen Blog, da siehst du, wie man sich mit dieser Form von "Pubertätsproblemen" pflegt. Geht eigentlich ganz easy.

Danke :) Mein Problem sind eher nicht Pickel, aber halt fettige Haut und große Poren

0
@anastasia222

Dafür verwende ich z.Bsp. PlutioDerm Plus. Das reduziert super die Talgproduktion, ganz ehrlich. Wenn es im Winter weniger ist, dann stell ich das einfach in den Kühlschrank und nehme es bei Bedarf dann wieder ne Zeit lang. Google das doch einfach mal. Kann sein, dass du das auch in der Apo bekommst.

1

ich hab ne sehr empfindliche haut und die creme hat mir super geholfen lg

Danke für deine Antwort :) meine Haut schuppt sich sehr schnell, obwohl sie eigentlich ziemlich fettig ist ... war das bei dir auch der Fall? ich werde es wohl einfach ausprobieren müssen :)

0

Wirkt Epiduo?

Hallo, letzten Montag war ich wegen meiner Pickel beim Hautarzt. Der hat mir nun das Epiduo-Gel verschrieben. Nachdem ich im Internet einige erschreckende Berichte über die Nebenwirkungen gelesen hatte, war ich mir sehr unsicher, ob ich das Gel überhaubt nehmen sollte. Benutze es jetzt aber jeden Abend und habe bis jetzt noch keine Veränderungen feststellen können (weder in negativen noch im positiven Sinn!). Hilft Epiduo wirklich? Wie lange dauert es bis man eine nennenswerte Veränderung feststellt? Danke schon mal :-)

...zur Frage

AKNE BEKÄMPFEN?

Hallo,

ich leide seit 7-8 Monaten an Akne, ich hab schon alles versucht, von Creasil bist Hautarzt jedoch hilft mir alles nicht so wirklich. Momentan benutze ich jeden Abend eine salbe die ich von meinem Hautarzt bekommen habe "Epiduo 0.1% / 2.5% Gel" jedoch hilft die mir auch nicht so wirklich, vor einer Woche, hatte ich fast komplett reines und schönes gesicht, habe mich natürlich gefreut, jedoch waren die Pickel am nächsten Tag wieder da, nun weiß ich nicht was ich tun soll, amliebsten würde ich anfangen mein gesicht zu kratzen, jedoch bringt es mir leider auch nichts.

hat jemand von euch Akne bekämpft, wenn ja wie?

ich bitte um Hilfe, danke :(

...zur Frage

Epiduo Gel gegen unreine, zu Akne neigende Haut

Ich war erst vor ein paar Tagen beim Hautarzt, und dieser hat mir das Epiduo Gel verschrieben. Ich habe es bis jetzt erst 2 mal verwendet, konnte daher noch keine Verbesserung oder Verschlechterung fest stellen. Habt ihr Erfahrungen mit dem Produkt? Ich habe nämlich wirklich Angst, dass eine Erstverschlimmerung auftritt.

...zur Frage

Hilfe mit Epiduo?

Hallo,

Ich überlege seit längerem, mit Epiduo angefangen. Ich habe jetzt seit ca 5 Jahren Pickel und alles ausprobiert, nichts hat wirklich geholfen, und Epiduo ist mein letzter Versuch. Ich habe viel in Foren gelesen und bin dabei auf komplett unterschiedliche Ergebnisse gestoßen.

  1. Bei manchen scheint die Wirkung auch nach Absetzen anzuhalten (obwohl es Benzylperoxid ist), bei manchen verschlechtert sich die Akne sogar - besteht eine Suchtgefahr der Haut auf das Medikament?

  2. Mit welchen Produkten kombiniert man Epiduo am besten, um die Haut möglichst wenig zu reizen?

  3. Ist Cetaphil und Eucerin empfehlenswert, um die Behandlung zu unterstützen?

  4. Wie lange dauert es, bis die Hauttrockenheit einsetzt?

Für eigene Erfahrungen und Ratschläge wäre ich extrem dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?