Epiduo 0.1% / 2.5% Gel, Habt ihr Erfahrung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe vor ca 7 monaten auch epiduo genommen.. hat bei mir von anfang an super gewirkt ohne diese rötungen und juckreiz vielleicht hats mal an ein paar stellen ein wenig gejuckt aber nach 10 min war das dann wieder weg.. als ich dann die behandlung mit epiduo abgesetzt habe kamen direkt wieder neue pickel, ich bin wieder zum arzt gegangen und bekomme jetzt seit ca 3 wochen differin creme (0,1 %) hilft bei mir richtig gut und trocknet super aus; mein hautbild sieht gleichmäßiger und irgentwie einfarbig aus (die pickel sind jetzt viel schwächer von der farbe her) und meine mitesser sind auch ein bisschen besser geworden. wenn meine pickel nach der differin creme nochmal wiederkommen sollten hat mir mein arzt auch schon aknenormin tabletten empfohlen, sollen auch seeehhhrrr gut helfen (auch langfristig), gibt allerdings ein paar nebenwirkungen die du dann in kauf nehmen musst... sprich vielleicht mal deinen arzt dadrauf an, kann ja sein das du epiduo nicht so gut verträgst oder so ;D bei mir waren die nebenwirkungen auf jedenfall nicht da.. hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. viel glück noch, wird schon wieder ;)

okeee, vielen dank, werde ich mir mal überlegen, wenn's mit dem epidou nicht so klappt..=) aber iwie hab ich das gefühl dass das den meisten hautärztin die probleme am poooo vorbei gehen..hauptsache was aufschreiben und der patient ist weg..naja ..:)

2

Ich benutze epiduo jetzt auch seid ner woche und ich muss sagen sie hilft mir wunderbar allerdings hab ich an der einen oder anderen stelle leichte rötungen und wenn ich die auftrage brennt meine haut für einen kurzen moment..mein tip was auch mein Hautarzt mir gesagt hat und was ich jetzt auch nur noch mache die creme nicht jeden abend sondern jeden zweiten abend auftragen und die creme nicht im ganzen gesicht verteilen sondern nur ganz dünn auf die stellen auftragen wo deine pickel&mitesser sind :) ich werde aber trotzdem bei meinem nächsten besuch beim Hautarzt mal nachfragen ob es nicht doch noch ne andere creme oder tabletten oder so gibt weil das brennen auf der haut ist schon manchmal sehr extrem auch wenns nach ca.10 min wieder weg ist!Aber das ist ja bei jedem anders bei dem anderen treten nebenwirkungen auf und der andere verträgt sie wieder sehr gut..aber im großen und ganzen ist die salbe sehr,sehr gut :) und ein kleiner tip am rande für die leute die an starkem pickel befall leiden so wie ich mein Hautarzt hat mir eine Tagescreme aufgeschrieben die sehr neutral ist und absolut keine pickel macht die heisst "Linola schwarz/weiss" kann ich nur empfehlen sehr,sehr gut :) die kleine tupe kostet 8€ 50ml und die große um die 12€ 75 ml glaub ich aber mit der kleinen tube kommt man sehr lange mit aus :)

Also, nach meiner erfahrung wird das mit den rötungen sehr schnell besser ;) ansonsten 2 tipps: -nicht zu viel epiduo auftragen. weniger ist mehr, oder anders gesagt: zu viel epiduo hilft nicht besser sonder ab einer gewissen mege ist ser einzige unterschied in der wirkung das die haut noch röter wird. -viel sonne! nicht wärend das gel auf der haut ist versteht sich :D dadurch werden nicht nur die pickel viel besser sondern dein teint generelll viel ausgeglichener ;)

hmm oke tue zwar nicht so viel drauf, aber versuche dann mal "vorsichtiger" zu sein.. naja leider sind die pickel die verschwunden waren wieder aufgetaucht..

naja anscheinend kann man eine wirkliche verbesserung erst nach 6-12 wochen sehen :> GEDUUULD -.- (welches ich nicht hab leider:D)

also hast du es selbst mal benutzt? wie siehts mittlerweile aus bei dir..? erz. mal nen bisschen, wenn's geht :D

1

Epiduo,Hausarzt,Pickel

Hallo, Ich benutze seit ca. 1,5 Monaten Epidou von meinem Hautarzt... Und ich habe davon so ne Rötung im Gesicht. Gerade is bei mir auch so ne Zeit wo ich mehr Pickel hab, und die Creme nicht absetzten will, weil sie gegen die Pickel hilft. Was kann ich sonst noch machen?

...zur Frage

Wirkt Epiduo?

Hallo, letzten Montag war ich wegen meiner Pickel beim Hautarzt. Der hat mir nun das Epiduo-Gel verschrieben. Nachdem ich im Internet einige erschreckende Berichte über die Nebenwirkungen gelesen hatte, war ich mir sehr unsicher, ob ich das Gel überhaubt nehmen sollte. Benutze es jetzt aber jeden Abend und habe bis jetzt noch keine Veränderungen feststellen können (weder in negativen noch im positiven Sinn!). Hilft Epiduo wirklich? Wie lange dauert es bis man eine nennenswerte Veränderung feststellt? Danke schon mal :-)

...zur Frage

Nässender roter Mund mit Bläschen, ohne heilung :(

Hallo alle zusammen, habe da ein Problem was sich nun schon über 2 Monate zieht.

Angefangen hat es mit einer starken Rötung im Innenraum des Munds. Als wäre etwas aufgeplatzt oder angeschwollen aber ohne wunde. Habe dies jedoch nicht weiter beachtet bis ich auf einmal Bläschen auf der Lippe bekommen habe. Es sind nicht so große wie beim Herpes, eher ganz Kleine die weiß aussehen. Gelegentlich kam eine nässende Flüssigkeit raus, denke es ist Wasser :S. Weiter ging es dann mit starken Rötungen sowie ebenfalls nässenden stellen um den Mund herum. Auch ist mein Mund geschwollen.  Aufgerissene Mundwinkel habe ich auch und Trockenheit. Habe versucht nichts drauf zu schmieren um die „Pickel“ auszutrocknen jedoch keine Linderung eher Verschlechterung. Habe alles versucht… von Honig, Olivenöl, Babycreme ohne Parfume,  Vaseline, Bephanten, La Roche-Posay und Eucerin Acut Lip Balm was mir von der Apotheke sowie vom Hautarzt empfohlen wurde. Langsam verliere ich an Mut und Selbstbewusstsein. Bitte dringend um Hilfreiche Beiträge und bedanke mich im voraus…. :)

...zur Frage

Epiduo Gel gegen unreine, zu Akne neigende Haut

Ich war erst vor ein paar Tagen beim Hautarzt, und dieser hat mir das Epiduo Gel verschrieben. Ich habe es bis jetzt erst 2 mal verwendet, konnte daher noch keine Verbesserung oder Verschlechterung fest stellen. Habt ihr Erfahrungen mit dem Produkt? Ich habe nämlich wirklich Angst, dass eine Erstverschlimmerung auftritt.

...zur Frage

Pickel, Rötung, Narben...?

Hallo, ich hab noch ne Frage, ich hab vor ein paar Wochen Epiduo bekommen, das bei mir gut wirkt... Es entfernt die Pickel nach 1 Woche. Aber es lässt mir so Rote Punkte (denke Narben) da, und früher hatte ich halt ein paar Pickel und dann sieht das nicht gut aus mit Punkten rumzulaufen... Hat einer von euch das gleich Problem und hat etwas dagegen? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?