Entwickeln Männer auch Gefühle wenn sie oft mit einer Frau schlafen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

Männer sind verschieden und damit auch ihre Einstellungen. Im Grunde genommen denke ich das alle halbwegs vernünftigen Männer nicht mit jeder Frau ins Bett gehen. Klar gibt es welche die vielleicht mal eine Zeit mit vielen ins Bett steigen. Ob da dann die suche nach Zärtlichkeit oder der reine Trieb der Grund ist, es wird sie langfristig nicht befriedigen. Wenn ein Mann regelmäßig mit der gleichen Frau ins Bett geht, denke ich das dort eine Gewisse Bindung und somit auch eine Art Beziehung aufgebaut wird. Diese Beziehung kann man sicherlich ausbauen. Der eine Mann wird in dieser Situation Hals über Kopf verliebt sein und der andere Mann wird nichts mehr als eine Sexpuppe in dir sehen. Was das Gegenüber von dir denkt solltest du ein bisschen Einschätzen können. Wenn du das nicht kannst sprich ihn einfach mal drauf an. Direkte Fragen sind zwar unangenehm und manchmal verletzend, jedoch der einfachste weg 100% Gewissheit zu haben was Sache ist. Die Entscheidung ob eine Frau in Frage kommt wird unterbewusst getroffen und wenn die Entscheidung steht, dann ist die Vertiefung dieses erstem Eindrucks wichtig um eine gut Beziehung aufzubauen. Wenn du dir mehr wünschst, trau dich und sprich mit ihm! 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, mach dir nicht all zu viele Gedanken. Ich wünsche dir Viel Glück! 

Mfg. MBGaming

Grundsätzlich werden beim Sex Glücks- und Bindungshormone ausgeschüttet. Das kann sowohl bei Männern als auch Frauen dazu beitragen sich zu verlieben.

Ich schreibe bewusst "dazu beitragen", denn das alleine reicht nicht.

Ich hab herausgefunden Männer können sogar über ein halbes Jahr lang mit der selben Frau regelmäßig ins Bett gehen, küssen, umarmen, kuscheln und sich trotzdem nicht verlieben. Traurig aber wahr. Interpretier also nichts hinein solange Dir jemand nicht gesagt hat, dass er Dich liebt.

SVGTimer 16.10.2015, 13:59

Da kann ich dir - leider - nur zustimmen...

1

Männer verlieben sich etwas schneller als Frauen. In einer Studie mit 700 Paaren stellte sich heraus dass 20% der Männer sich schon vor dem vierten Rendezvous verliebt hatten. Bei den Frauen waren es 15%.45 % der Frauen waren sich nicht über die Gefühle sicher. 30 % waren es bei den Männern. Andere Anhaltspunkte wären, dass beim Sex der Botenstoff Oxytocin ausgeschüttet wird - ein Bindungshormon. 

Gefühle haben nicht zwingend etwas mit Sex zu tun. Die sollten sich bereits entwickeln bevor man intim miteinander wird.

Man kann da keine eindeutige Lösung für jeden Mann aufstellen !!!!

Nein er kann dann auch Gefühle entwickeln.

Was möchtest Du wissen?