Entlaufene Katze gefunden lässt Sich nicht einfangen?

10 Antworten

Bleib bei der neuen Bleibe und rufe von da aus nach Deiner Katze, klapper mit der Futterdose oder mach sonst ein Geräusch, das Deine Katze kennt.

Wenn Du Deine Katze hast, lass sie vorerst erst mal drinnen, denn nur so lernt sie das neue Zuhause kennen und kommt dann auch dahin.

Wenn nichts hilft, kannst du dir beim Tierschutz, gegen Zahlung einer Kaution, eine Lebendfalle ausleihen.

Viel Erfolg

L. G. Lilly

Habe ich gemacht die Falle ist aufgestellt

Mein Kater geht normalerweise nicht so oft raus .

Er ist ausgebüchst

0

Wende Dich an eine Tierschutzorganisation (Katzenhilfe) oder an das Tierheim, die haben Lebendfallen die sie auch verleihen.

Ja mit Futter und leckerli alles versucht denke ich werde den Tierschutzverein um Hilfe bitten

Danke

2

30 Meter schafft eine Katze aber, wenn sie will. Und gesund ist.

Dein Kater will erreichen, dass ihr ihn endlich wieder in seinem alten Zuhause reinlasst. Er sagt dir: Was soll das mit dem Herumkramen in einer fremden Unterkunft, sieh her, HIER wohnen wir. Und jetzt mach endlich die Tür auf.

Ruf deinen Kater von der neuen Haustür aus. Leg ihm Futter hin. Er kapiert schon, dass seine Heimat ein wenig weiter weg verlegt wurde.

Aber er wird sicher immer wieder mal im alten Revier nach dem Rechten sehen. Das kann man ihm kaum abgewöhnen.

Kannst dir vom Tierschutz Hilfe holen. Kannst auch am neuen Haus eine Transportbox aufstellen mit der Lieblingsdecke der Katze etc. und eine Schüssel mit Futter davor. Oder du stellst gleich eine Katzenfalle auf.

Werde ich tun

Ich werde verrückt hier warum der jetzt immer abbhaut

0
@Cosmo07142

Besorg dir mal Katzen Minze für drinnen. Vielleicht mag er es dann schneller das neue Haus.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?