Englisch verbessern durch lesen von Englischen Büchern?

13 Antworten

Ja natürlich. So verbesserst du dein Englisch mit den Jahren ungemein. Ich habe vor vielen Jahren angefangen, Englisch zu lesen. Um mich selbst zu motivieren, habe ich nur sehr spannende Bücher ausgewählt. Mein erstes englisches Buch war "Jaws", der weiße Hai. Auf der ersten Seite habe ich brav jedes unbekannte Wort nachgeschlagen, aber spätestens als der Hai - auf Seite 3 oder so -die Schwimmerin halbierte, habe ich das vergessen.

Ich lese englische Romane nur im Original. Mittlerweile, nach vielen Jahren, traue ich mich auch an Shakespeare heran. Um das Englisch noch weiter zu verbessern, habe ich irgendwann angefangen, englische Film unsynchronisiert zu sehen. Um es mir einfach zu machen - die Amerikaner nuscheln oft so - habe ich den Film erst auf Deutsch gesehen, damit ich wusste, worum es ging, und dann auf Englisch.

Immerhin konnte ich - nach Jahren - so gut Englisch, dass ich zum Spaß die Cambridge Prüfung für Proficiency in English - das ist die schwerste Prüfung - gemacht und bestanden habe.

Hallo,

ja, das Lesen englischer Bücher ist eine von vielen Möglichkeiten, sein Englisch zu verbessern.

Robinson Crusoe ist ja auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Genau wie:

Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

Liebesromane von Rosamunde Pilcher

Noch ein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und rausschreiben. Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

Weitere Buchvorschläge:

Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher für verschied. Lernstufen

Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen

Weitere Titel, geordnet nach Klassenstufen bzw. Schwierigkeitsgrad, findest du unter folgenden Links:

  • deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html
  • english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

Viel Spaß bei der Lektüre!

:-) AstridDerPu

Es hilft auf jeden fall. Und dadurch das du eventuell dann ja auch zusammenhänge verstehst lernst du dann sehr viel. vielleicht kannst du ja den schwierigkeitsgrad von buch zu buch steigern so dass du dann immer besser wirst. es hilft sehr viel sogar. dadurcch das ch bücher in englisch gelesen habe ist mein ebglisch viel beseer gewordden.

Gute Übung! Du bekommst auch mehr Gefühl für die Sprache. Viele Dinge erschließen sich auch aus dem Zusammenhang. Hin und wieder nachschlagen ist doch ok, denn man muss die wichtigen Sachen schon verstehen. Bleib dabei, es ist wiklich ein gutes Training. Es gibt auch eine englische Zeitschrift, die man hier in Deutschl. kaufen kann. "Spot on" für die jüngeren und "Spot light" für die älteren Schüler. Für jüngere Schüler gibt es noch "National Georgraphic World".

Natürlich verbesserst du dein englisch. Ich habe auch früher manchmal Bücher zuerst auf deutsch gelesen, dann weißt du grob um was es geht und danach auf Englisch. 

(Zumindest hab ich das bei dem buch Beasts of Enforce gemacht...xD)

Es ist fesseln, thematisiert Terrorismus, organisierte Kriminalität und die Polizei allgemein. 

https://www.amazon.de/Beast-Enforcer-english-Version-Authentical-ebook/dp/B01HBQ3Z34/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1467608215&sr=8-1

Der Autor hat sogar einige videos davon produziert.. 

https://www.youtube.com/channel/UCtNYu7aDQxVtjWNqTrW2kqw/videos

Was möchtest Du wissen?