Englisch oder Bio LK?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hatte selber damals Bio LK und fand es persönlich sehr interessant. Ja, das Lernvolumen ist schon beachtlich und die Inhalte nicht immer einfach (obwohl da ja jeder anders gestrickt ist, was das Verständnis angeht) aber gelohnt hat es sich trotzdem. Wenn du Medizin studieren willst, halte ich den Bio LK schon für sinnvoll. ABER: Wenn du meinst auf anderem Wege mehr Punkte zu bekommen, nimm die Punkte. An der Uni lacht oft der Numerus Clausus, da ist es dann auch egal, was für Kurse es waren, da muss nur die Note stimmen,.

user1192 23.06.2011, 13:22

So ist es... Die Fächer können evtl. mit einbezogen werden, aber meistens zählt das Gesamtergebnis- der Einfachheit halber.

0

nimm das fach in dem du die beste note erreichen kannst. für ein medizinstudium musst du einen ausgezeichneten notedurchschnitt haben, da ist jeder punkt sehr wichtig

Nimm Bio :) Ist zwar schwieriger als Englisch-Lk, aber auch viel interessanter und passt auch besser zu deinem Berufswunsch.

Ich hatte beides... Englisch und Bio LK. Ja, für Bio muss man viel lernen. Aber wenn du Medizin studieren willst, ist das höchstens eine Hausaufgabe im Vergleich zum Studium.

xdontgiveafvckx 23.04.2015, 22:37

ich überlege nächstes Jahr auch englisch und Bio als LK zu nehmen. hast du vielleicht weitere Erfahrungen die du mir kurz schildern könntest? :)

0

Hallo,

Bio ist harte Arbeit. Vor allem auch viel Chemie. Das solltest Du wissen.

Was möchtest Du wissen?