Energieentwertung bei unelastische Impulse?

 - (Schule, Physik, Impuls)  - (Schule, Physik, Impuls)

2 Antworten

Das wird ja im Prinzip gemacht.

Körper 1: m1
Körper 2: m2

Gesamtkörper nach dem unelastischen Stoß: m1 + m2

Gesamte kinetische Energie nach dem Stoß mit der gemeinsamen Geschwindigkeit v':

E'ges = E'kin1 + E'kin2 = 0,5 * m1 * v'^2 + 0,5 * m2 * v'^2 = 0,5 * v'^2 * (m1 + m2)

Um nun den Verlust an kinetischer Energie zu berechnen:

E_verlust = Ekin1 + Ekin2 - E'ges = 0,5 * m1 * v1^2 + 0,5 * m1 * v1^2 - 0,5 * v'^2 * (m1 + m2) = 0,5 * (m1 * v1^2 + m1 * v1^2 - v'^2 * (m1 + m2))

mit v2 = 0:
E_verlust = 0,5 * (m1 * v1^2 - v'^2 * (m1 + m2))

Everlust(%) = E_verlust / Ekin1 = 0,5 * (m1 * v1^2 - v'^2 * (m1 + m2)) / 0,5 * m1 * v1^2 = 1 - v'^2 * (m1 + m2)/m1 * v1^2 = 1 - v'^2/v1^2 + (v'^2/v1^2 * m2/m1)

ich würde auch immer Schritt für Schritt rechnen, man kann es aber auch zusammenfassen...das Ergebnis ist (hoffentlich) das selbe!

Was möchtest Du wissen?