Email: Lehrer Anrede

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf die generelle Disziplin in der Schule und auf das Verhältnis zu besagtem Lehrer an. Bei manchen Lehrer (vor allem älteren) schreibe ich: Sehr geehrter Herr XY, aber bei den jüngeren Lehrern reicht auch Hi Herr XY oder Lieber Herr XY... das musst du wohl selbst einschätzen.

Ich beginne meine E-Mails an Lehrer immer mit:

"Sehr geehrter Herr...,"

Und beende sie mit:

"Mit freundlichen Grüßen

(Dein Name)"

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass dies immer sehr gut ankommt. Die Lehrer schreiben dann meistens mit:

"Liebe ..."

zurück. Trotzdem würde ich die höfliche Form behalten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. LG und viel Glück!

Bei einem jungen Lehrer ist "Lieber Herr..." und "liebe Grüße" durchaus angemessen. Es ist ja nicht respektlos und nicht gar so förmlich.

Zweimal "Liebe" und das beim einem Lehrer?

0

Kommt ganz auf die Person an, aber auch die meisten Dr. Dr. Prof. werden am liebsten mit "Hallo Herr ..." oder formal mit "Sehr geehrter Herr ..."angesprochen. Da du den Lehrer ja kennst, würde ich zu "Hallo Herr..." tendieren. Variationen natürlich möglich ;)

Kommt ganz auf den Menschen an, ...

0

ich würde mit lieber herr... und liebe grüße schreiben... mach ich auch so und ich muss öfter lehrern ne email schreiben... oder teilweise auch dem direktor...

Was möchtest Du wissen?