Eltern respektieren Privatsphäre nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit 19 Jahren bist du schon längst volljährig und da dürfen dir deine Eltern das Handy nicht wegnehmen. Das ist sogar strafbar, wenn es gegen deinen Willen ist. Ein Recht auf Privatsphäre hast du auch, also versuch dich in gewissen Punkten durchzusetzen und rede mit ihnen, denn das dürfen sie nicht.

Das Alter ist nicht umbedingt entscheident, weil er das Handy durch ein rechtsgeschäft (Kauf) erworben hat, ist er laut Gesetzt (BGB) EIGENTÜMER und darf laut §903 die rechtliche Gewalt über die Sache ausüben. Also darf er auch die Sache (Handy) jederzeit vom Besitzer einfordern. Die Eltern werden Besitzer, wenn sie das Handy an sich nehmen (Diebstahl, Abnehmen, usw.). Sie haben also nur die tatsächliche Gewalt über das Handy. Viel Glück

0

Wiedersetz dich, lass dich rauswerfen, dann sind sie Unterhaltspflichtig

Hallo!

Das ist so nicht ganz richtig. Du bist volljährig und damit kannst du dein Leben voll und ganz bestimmen, außer wenn etwas dem Wohnungsbesitzer zur Last fällt.  D.h.: Wenn du z.B. die Tür beschädigst u.s.w. also Schaden am Haus / der Wohnung. Auch über dein Handy haben deine Eltern kein recht.

1. Du bist Volljährig

2. Du hast dein Handy von deinem Geld finanziert

Des weiteren haben deine Eltern darauf acht zu nehmen, dass jeder Mensch das Recht auf seine Privatsphäre hat, wenn deine Eltern dies nicht einhalten machen sie sich damit Strafbar. Die Privatsphäre ist einzuhalten, auch wenn du noch Zuhause wohnst.

Liebe Grüße,

playstation2016


Was möchtest Du wissen?