Elstern gefährlich für Kaninchen?

8 Antworten

ja ich mach mir auch sorgen aber wegen krähen die mal hier auf dem balkon waren und mein hase darf jeden abend raus, aber ich lasse ihn ja net unbeaufsichtigt

Ich würde mir auf jeden Fall Gedanken machen. Wir haben vor einigen Jahren mal ein paar Elstern-Jungspunde dabei beobachtet, wie sie ständig im Sturzflug auf ein Wildkaninchen herabgestoßen sind. Erst als das Kaninchen schließlich in den Busch gehoppelt ist war Ruhe. Elstern können schon ganz schön aggressiv sein! Mache auf jeden Fall das Gehege so zu, dass die Elstern nicht an Deine Kaninchen ran können.

Also ich würde generell das Gehege auch von oben verschließen, denn wenn es nicht aggressive Elstern sind, könnten es auch Greifvögel, Katzen oder andere Wildtiere sein, die eine Gefahr für die Kleinen bieten. ;)

ich seh schon ;) ich werd mich wohl besser an die arbeit machen. danke euch allen!

0

Werden Feigen am Baum von Vögeln gefressen?

Ich wollte mir eine Bergfeige anbauen. Jedoch gibt es bei mir im Garten sehr viele Vögel wie Stare, Amseln, Elstern etc. Muss ich um die Ernte früchten, oder lassen sie die Früchte in Ruhe?

...zur Frage

Mit was den Rasen düngen ohne das es für Kaninchen schädlich ist (außerhalb des Geheges)?

Bei uns im Garten wächst der Rasen sehr schlecht. Wir wollten mal den Rasen außerhalb unseres Kaninchengeheges düngen damit zumindest dort der Rasen wächst.

Welchen Dünger können wir verwenden ohne das es in das Gehege zieht und schädlich für unsere Kaninchen ist?

Freue mich auf Antworten😄

...zur Frage

Starkästen vor Elstern schützen

Unsere Stare im Garten haben kein Glück in ihrem Kasten. Vergangenes Jahr wurden die Jungvögel von Elstern geholt, in diesem Jahr - wir haben extra die Stange am Flugloch abgemacht - holten die Elstern sich die Eier, wie kann man die Stare vor diesen räuberischen Elstern schützen????

...zur Frage

Katzen von Kaninchen fernhalten?

Also, meine Kaninchen leben in einem Gehege was nicht zu klein ist, aber trotzdem würde ich sie germe im kompletten Garten rumhoppeln lassen. Problem nur: Ich wohne aif einem Bauernhof, somit Katzen, Füchse, Marder und sogar noch mehr. Meine Frage nun: Gibt es irgendetwas um Raubtiere von meinen Kaninchen bzw. dem Garten fernzuhalten? Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

...zur Frage

Raben für Kaninchen gefährlich?

Heute ist ein Rabe über das Gehege unserer Kaninchen geflogen, und jetzt wissen wir nicht, ob der Rabe den Kaninchen gefährlich werden kann. Wir haben keine Abdeckung auf dem Gehege, und ich weiß, dass eines besser wäre, aber meine Eltern wollen das nicht, und wir haben auch nicht so wirklich die Möglichkeit dazu. Zum Gehege: Wir haben die Gitter heute umgesteckt, so dass sie fast den ganzen Garten für sich haben, und dorthin lassen wir sie auch nur unter Aufsicht, aber jetzt weiss ich nicht: Kann der Rabe den Kaninchen gefährlich werden, obwohl wir dabei sind? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

kaninchen haltung im ganzen garten... überall urin und köttel was tun? bitte hilfe! :/

hallo, ich habe 2 männliche kastrierte kaninchen (rammler). habe sie seit juni sie sind nun ca. 8 monate alt. am anfang hatten wir für sie ein ca. 6qm großes freilauf gehege in unserem garten, aber jetzt, da sie sehr groß geworden sind und wir mittlerweile den garten gut abgesichert haben, lassen wir sie im ganzen garten (über 50qm) frei rumlaufen, den ganzen tag, die ganze nacht, das ganze jahr..

anfangs als sie im gehege noch waren, waren sie eigentlich nicht stubenrein, sie haben überall hin gemacht, aber als ich sie dann im august getrennt habe, weil sie nur gekämpft haben (sie waren da noch unkastriert) war ein kaninchen alleine in meinem zimmer und der andere alleine im gehege. beide wurden stubenrein, also der im gehege hat nur in einer ecke sein geschäft hinterlassen und der in meinem zimmer nur im käfig. ca. 1,5 monate nach der kastration also ende september haben wir sie wieder zusammen gebracht und seitdem sind sie auch im ganzen garten. da haben sie schon überall auf der wiese uriniert und geköttelt, da fand ich es noch nicht schlimm, aber seit einigen wochen machen sie es schon auf der ganzen terrasse..

wie kann ich ihnen das abgewöhnen das auf die terrasse zu machen? ich habe schon auf die terrasse ein großes katzenklo gestellt, sie machen da zwar rein, aber immernoch landen sehr viele köttel überall. das problem ist, sie haben nichtmal bestimmte stellen wo häufchen sind, sondern die köttel liegen wirklich überall verteilt.

bitte helft mir, das stört wirklich sehr, auf der wiese würde es ja nicht so schlimm sein, aber auf der terrasse ist das wirklich beschi**en im wahrsten sinne des wortes ^^ am liebsten wäre es mir trotzdem wenn sie nur ins klo machen würden, wenn einpaar köttel daneben gehen, mein gott ist ja nicht schlimm, aber ihr müsst mal meinen garten sehen haha

was ich nicht verstehe, sie machen ihr geschäft ja eigentlich meistens beim fressen, da wo ihr futternapf steht ist jedoch garnichts... also würde es auch nichts bringen was zum essen ins klo zu stellen oder? die meisten köttel sind am rand von der terrasse da sie da stehen während sie das gras von der wiese fressen

ich wäre dankbar für einpaar hilfreiche antworten :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?