Wie viel verdient ein Elektroniker für Automatisierungstechnik im Monat netto?

2 Antworten

Derartige Fragen sind müßig, weil man es einfach nicht sagen kann. Nehmen wir mich als Beispiel. Ich verdiene als Fachinformatiker ca. 2500 netto. Du wirst in Deutschland aber auch welche finden, die vielleicht 1200 netto haben und du findest bestimmt auch welche, die 4000 netto haben. Das ganze skaliert einfach brutalst. Allein schon das Bundesland macht heftig viel aus. Besonders der Unterschied zwischen West und Ost, aber auch Nord und Süd. Dann gibt es erhebliche Unterschiede zwischen Land und Großstadt. Es gibt erhebliche Unterschiede je Frima. Auch die Firmengröße spielt hier ne Rolle. Und nicht zuletzt auch deine Berufserfahrung und dein Können. Am Ende lässt es sich kaum mehr sagen. Hier in München sollten nach ein paar Jahren schon gute 2000 netto drin sein. Je nach Firma bestimmt auch bis 2500 netto. Für alles darüber wirst du wohl deinen Techniker machen müssen.

Verdienst/Einkommen

Beispielhafte tarifliche Bruttogrundvergütung (monatlich): € 2.867 bis € 3.334

netto kp kommt auf steuerklasse abzüge an rechne 200-400€ minus

Quatsch. Deutlich mehr Abzüge.

0

200 - 400 Minus? :-) Schön wäre es. Rechne mal eher knapp 1000 Euro bei den 2867 Euro weg, dann bist du bei einem realistischen Netto. Und bei den 3334 Euro bist du bei knapp über 2000 netto. Bei Lohnsteuerklasse 1. Und wirklich viel macht ohnehin nur Lohnsteuerklasse 3 aus, was aber heißt, dass der Partner in 5 ist und 5 macht auch viel aus, aber leider ins Negative. 3 lohnt also nur, wenn der Partner ohnehin so gut wie nichts verdient oder derjenige, der in Klasse 3 ist eben bei weitem mehr, als der, der in Klasse 5 kommt.

0

Hauskauf ohne Eigenkapital trotz Kredit?

Hallo Leute, habe mich hier mal angemeldet um Rat zu bekommen.

Ich bin 26 und Frau 27 sind seit 5 Jahren verheiratet. Ich selber bin Elektroniker mit einem Verdienst von 1750€ Netto und die Frau verdient momentan ca.800€ Netto, da sie eine Weiterbildung macht. Steuerklassen momentan noch 3/5. Kann bei mir monatlich auch mal mehr sein aber rechnen wir nur erstmal mit dem Grundgehalt.

Sind nun auf die Idee gekommen, vielleicht ein Reihenhaus zu kaufen, da meine Eltern aus ihrem Miethaus ausziehen wollen und der Eigentümer dieses für 48.000€ verkaufen möchte. Klar muss man da noch etwas investieren und der Preis ist günstig da noch mit Kohleofen geheizt wird. Aber der große Vorteil ist ich habe dort 20Jahre lang gewohnt, bin dort also groß geworden und wir kennen die guten und schlechten Seiten des Hauses. Und würden über die dauer so ca. 25.000-30.000€ investieren wollen. Wollen das ganze am liebsten in 15-20Jahre bezahlt haben und hatten so an 300-350€ Kredit pro Monat gedacht.

Haben momentan eine Mietwohnung für 420€ warm und schrauben gerne an Autos daher haben wir vier Garagen, dieses Hobby kostet uns natürlich bisschen was im Monat aber wollen wir nicht drauf verzichten, immerhin Rauchen wir nicht gehen nicht feiern sondern verbringen gerne die Zeit in der Garage, natürlich könnten wir uns auch ein Haus für 100.000€ oder mehr anschauen aber ob da die Bank mitspielt, da man da ja meist 30Jahre investiert. Im notfall kann man ja immernoch das Hobby bisschen zurückstellen. Frage ist erst einmal was ist möglich.

Da das ganze nun mehr oder weniger spontan ist, haben wir kein Eigenkapital und momentan auch noch zwei Kredite die wir abbezahlen. Haben noch ca. 12.000€ für ein Auto ab zu bezahlen mit Monatlich 200€ und einen mit ca.4000€ monatlich 150€, also zusammen 350€. **Ist es möglich einen Kredit über 48.000€ auch so für das Objekt zu bekommen ohne Eigenkapital ? Und wie sieht es mit den ca.4000€ aus für Erwerbssteuer Notar etc. WIe schon gesagt die Arbeiten würden wir selber finanzieren über die nächsten Jahre, es geht nur ums Haus und darum sich etwas für die Rente ab zu sichern.

Wäre um euern Rat dankbar =)**

...zur Frage

Elektroniker für Automatisierungstechnik Gehalt? (NRW)?

Wie viel verdient ein Elektroniker für Automatisierungstechnik im Monat netto? Ist hier vielleicht einer Elektroniker?

...zur Frage

Von Elektroniker für Betriebstechnik zur Elektroniker für Automatisierungstechnik?

Hallo ich mache eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik und will nach der Ausbildung Mit Automatisierungstechnik weiter machen (also Arbeiten) .

Muss ich eine Umschulung machen oder nicht wenn nein kann ich dann einfach so Arbeiten mit meinen Späteren Ausbildungszeugnis oder was muss ich dafür machen um später als Elektroniker für Betriebstechnik tätig zu sein

(Nicht als Leiher Arbeiten).

...zur Frage

Elektroniker für betriebstechnik oder automatisierungstechnik lernen

HI;

Ich habe eine frage.... welchen beruf soll ich lernen ich habe eine Angebot als Betriebstechnik und eins als Automatisierungstechnik. In welchem Beruf verdient man mehr und welcher hat bessere Zukunftschancen.

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?