Elektro-Fussbodenheizung durch neue Heizung ersetzen

2 Antworten

Das musst Du mit einem (mehreren) Heizungsbauer besprechen.

Das die Rohre im Fussboden verlegt sind, sollten sie noch dicht sein. Das "Antriebssystem" um das Wasser in den Rohren zu erwärmen / zu erhitzen müsste austauschbar sein, z.B. Gasbrenner (Gastherme)

Hallo, bitte was haben Rohre im Fußboden mit einer Elektro-Fußbodenheizung zu tun ?

0
@jockl

Für mich, verzeih wenn ich mich da täusche, werden bei einer Fussbodenheizung Rohre im Boden mit Wasser befüllt (wie bei Heizkörpern) und am anderen Ende ist das Heizsystem, Elektro oder Gas oder Öl.

Der Fussboden wird wohl kaum mit dem System Tauchsieder erwärmt.

1
@haikoko

Elektro-Fußbodenheizung nicht elektr. beheizter Kessel.

Oder die Frage ist völlig neben der Kappe gestellt.

0
@jockl

Aua, dann ziehe ich mich zurück. Es war mir unvorstellbar, was Du in Deiner Antwort geschrieben hast. Ich kenne es so auch nicht.

1

Da gibt es keine Alternative, denn da liegen praktisch isolierte Drahtschleifen unter dem Estrich oder was auch immer darüber liegt.

Da wird wahrscheinlich eine völlig neue Heizungsanlage incl allem Drum und Dran erforderlich sein. Ein Kessel oder ähnlich und ein Leitungssystem usw und Heizkörpern ist da notwendig.

Dazu sollten min. 3 Angebote für entsprechende techn. und preisliche Vorschläge eingeholt werden. Die Wohnung dürfte für die "Bauzeit" unbewohnbar sein.

Fußbodenheizung dauerhaft an?

Guten Morgen,

eine Frage an die Heiz-Experten unter euch.

Ich habe in meiner 65qm Wohnung (4 Räume inkl. Bad) in jedem Raum FBH. In jedem Raum ist diese einzeln durch einen Regler verstellbar.

In der Regel komme ich nach der Arbeit nach Hause (~ 17 Uhr) und stelle diese im Wohnzimmer von AUS auf Max. und muss dann erstmal 1 Std. warten bis diese merkbar warm ist. Abends, meist so gegen 0 Uhr, schalte ich diese dann wieder aus. Die im Badezimmer nutze ich immer nur mal zwischendurch (wegen der Warmlaufzeit).

Nun die Frage: Macht es Sinn evtl. die FBH im Wohnzimmer, Bad und Schalfzimmer konstant, auf einer mittleren Stufe, laufen zu lassen oder eher nicht?

Danke für die Antworten :-)

...zur Frage

Wie dämme ich den Boden (Fundamentplatte aus Beton) am effektivsten für eine elektrische. Fussbodenheizung?

Ich möchte im UG meines Hauses einen Raum zum Bad ausbauen. Damit der Fussboden (wird gefliesst) angenehm warm ist, soll eine elektrische Fussbodenheizung rein. Allerdings bin ich aufgrund der Raumhöhe eingeschränkt, der Boden darf nicht sehr hoch werden. Um die 2cm wären noch akzeptabel, wobei die Fliessen einzurechnen sind. Was wäre als Wärmedämmung geeignet bzw. welcher Fussbodenaufbau zwischen Betonplatte und Fliessen wäre hier ideal?

...zur Frage

Ist die elektrische Deckenheizung eine sinnvolle alternative zur Nachtspeicherheizung?

Ich wollte eigentlich in unseren 85 qm Wohnung die Fußbodenheizung alternativ zu Nachtspeicherofen verlegen. Leider ist den Fußboden verfliest und es stellt sich zu viel Aufwand vor. Ich habe was gehört über die Deckenheizung. Kann jemand mit der Erfahrung teilen?

...zur Frage

Kalter Fußboden im Erkerbereich (Mietwohnung, Altbau)

Hallo,

ich habe immer wieder das Problem, das wenn es draußen Kälter wird das Laminat im Wohnzimmer im Bereich des Erkers richtig schweinekalt wird. Habe es mal mit einem Infrarot Thermometer gemessen. Während bei 23° Raumtemparatur der Boden der Restlichen Fläche auf 21.5°C kommt ist er im Erkerbereich nur 18°C (Bei einer momentanen Außentemparatur von 8°C. Bei Minusgraden natürlich noch mehr)

Meine Fragen hierzu wären unter anderem wie man das Problem am besten angeht. Elektrische Fußbodenheizung ? Und wenn ja, nur in dem Bereich oder Komplett ? Oder reicht da einfach eine bessere Isolierung unterm Laminat ?

...zur Frage

Wie schalte ich die Fußbodenheizung ein?

Wir sind im Mai in die neue Wohnung mit Fußbodenheizung eingezogen und mit den nun tiefer werdenden Temperaturen stellt sich langsam die Frage: wie schalten wir die Fußbodenheizung ein? Wir haben an den Drehrädchen der Raumschaltung die gewünschte Temperatur eingestellt (vgl. Bilder). Leider reagiert die Heizung nicht und der Fußboden bleibt kalt. Die Außentemperaturen liegen derzeit bei ca. 12 Grad, so dass der Außenfühler anspringen sollte. Auch heizen die Handtuch-Heizungen in den Bädern nicht, die über einen eigenen Heizregulierer am Heizkörper verfügen.

Wo muss ich drehen, drücken, ziehen damit die Anlage anspringt?

...zur Frage

was ist besser im Bade zimmer , Fußbodenheizung schlangen verlegen ohne zusätzlichen Heizkörper. oder schmale Elektrische Fußboden Heizung und Heizkörper?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?