Elektrizitätslehre: Berechnung der Leistung des Verbrauchers/Widerstands?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Formel für die Leistung heißt grundsätzlich P=U*I.

Wenn du die Leistung über einen Widerstand ausrechnen willst gilt ebenfalls das ohmsche Gesetz U=R*I

Nun kannst du bei P für die Spannung die andere Gleichung einsetzten und erhälst P=R*I². Je nachdem was du gegeben hast bzw. weißt musst du die Formeln umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand diese Übersicht sehr praktisch. In der Mitte ist die gesuchte Grösse und darum herum die Formeln um diese zu berechnen.

 - (Physik, Elektrizitätslehre)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Kabel steht für welche Leistung es benutzt werden darf.

In der Regel sind das ca.3600 Watt (vom Verbraucher z.B. Wasserkocher+ Staubsauger) bei 1,5 mm² Leitungsquerschnitt.

P = U xI

I= P/U

3600/ 230 = 15,65 A


P=R x I²


P = 1Ohm (ziemlich langes Kabel) x 15,65² = 245 Watt  im Kabel


Leitungswiederstand angenommen.


Ich hoffe das hilft dir weiter.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist aber klar, dass R*I=U ist?

Schau dir noch einmal das Ohmsche Gesetz an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliafjg
18.06.2017, 23:06

Ja, das ist mir bewusst. Ich habe doch P=U•I•I geschrieben. Da ich leider mit der Tastatur keine hoch 2 bzw diese Zahl zu Quadrat schreiben kann, hab ich es so geschrieben. Wenn du das überhaupt meintest.

0
Kommentar von Juliafjg
18.06.2017, 23:14

Oh, okay. Danke :)

2

Was möchtest Du wissen?