Ekelfund: totes Küken in Ei aus Supermarkt

10 Antworten

es kann sein, dass das ein "Abfallei" war, also ein männliches Ei und darum in den Verkauf ging. vielleicht wurde es zu warm und zu lange gelagert, wodurch sich das Küken trotzdem entwickeln konnte

Ich glaube auch nicht das so etwas passieren kann in einem normalen Ei aus dem Supermarkt.

Heb das Ei auf und melde Dich bei der Redaktion der Zeitung mit den 4 Buchstaben. Und dann wirst Du vrmutlich auch noch berühmt.

Das darf und kann eigentlich nicht passieren, da die Eier VOR der Verpackung in den Betrieben durchleuchtet werden und solche Eier aussortiert werden sollten. Aber i.d.R. hilft ein Schreiben an den Hersteller. Und auch die reagieren meistens recht nett und kulant.

Du kannst dem einfach selber weiter vorbeugen, indem Du vor dem Öffnen das rohe Ei einmal vor eine starke Taschenlampe hälst. Siehst Du etwas drin, einfach weg und gut ist.,,,

Was möchtest Du wissen?