EInleitung Satz des Pythagoras Pythagoras?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Die Ägypter hatten noch lange Tabellen zur Berechnung von rechtwinkligen Dreiecken, die sie bei der Feldvermessung benötigten. Die griechischen Philosophen haben uns erheblich weitergebracht, als sie für diese Art von Dreiecken Gesetze erfanden, die die langen Tabellen unnötig machten. Neben Euklid war es vor allem Pythagoras, der sich mit dem Problem beschäftigte und mit dem nach ihm benannten Satz die gesamte klassische Mathematik revolutionierte."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ppetertalia
05.04.2016, 15:40

danke sehr :)

0

Was möchtest Du wissen?