Einleitung für Quadratische Funktionen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Voll gut, eigentlich wäre es seine Aufgabe euch zu erzählen, wo quadratische Funktionen im Alltag vorkommen. Aber gut...

1. Wenn man (mit konstanter Beschleunigung) beschleunigt, dann geht die zurückgelegte Strecke mit dem Quadrat der verstrichenen Zeit: s(t)=at²/2+vt+s_0.

2. Ähnliches Beispiel: Freier Fall: h(t)=-gt²/2+vt+s_0 wobei g die Erdbeschleunigung ist.

3. Viele einfache Kurven beinhalten quadratische Terme. Allen voran Parabeln: y(x)=ax²+bx+c Aber auch Kreise: x²+y²=R². Parabeln verwendet man zum Beispiel zum Fokussieren von Strahlung oder Schall (Radioteleskope haben paraboloidförmige Antennen). Kreise kommen eh sehr häufig im Alltag vor.

Anwendungsfälle im Alltag, zb. berechnen, ob ein LKW (mit gegebener Höhe und Breite) durch eine Brücke fahren kann (die Aufgabe ist eher geeignet für später). Oder du berechnest die Wurfbahn einen Speeres/Ball. Mit Quadratischen-Funktionen kann man viele tolle Sachen machen :D

Wir haben das Thema mal mit dem Manneken Pis Beispiel behandelt was ich relativ lustig fand weil wir berechnet haben, ob das Ding in einer negativen Parabel pinkelt oder nicht. Die Antwort weiß ich leider nicht mehr.

https://de.wikipedia.org/wiki/Manneken_Pis

Oder du googelst mal "Parabeln im Alltag".
Da findest du auch viele Beispiele.

Was möchtest Du wissen?