einfaches brotrezept mit sechskorngetreide gesucht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

670 g Getreide, gemahlen, 1/2 Würfel Hefe, 1 Tl Salz, 1/2 Tl Honig oder Zucker, ca.1/2 ltr. lauw. Wasser.... den Teig in der Backform (30 cm) kalt in den Ofen schieben, und 1 Std. bei 220 Grad backen...:-) Guten Appetit

bei körnerbrot gibt es als schnelles rezept wahrscheinlich nur die fertigbackmischungen...

wenn du ein tolles rezept haben willst, auf dem du immer wieder aufbauen möchtest / kannst, dann google mal nach dem "Barbara-Rütting-Brot" - ich weiss, dass es zu finden ist.

das Brot schmeckt klasse, die Schauspielerin Barbara Rütting aht das Rezept vor ca. 30 Jahren entwickelt und wenn ich etwas andere Möglichkeiten hätte, würde ich es mir selber regelmässig machen - naja, ich ziehe bestimmt noch mal um - dann kann ich sowas auch wieder in Angriff nehmen... ;-) lg

Backe grad mein erstes Brot! Womit Backblech einfetten und Teig nach aufgehen nochmal kneten?

Hallo!

 

Backe grad mein erstes Brot! Das ist so ein Teig aus Buttermilch, Hefe, Mehl.

 

Jetzt 2 Fragen:

1. Womit fette ich am besten das Backblech ein!

2. Der Teig ist nach 30 Minuten super aufgegangen, Knete ich den jetzt nochmal durch oder direkt so aufgegangen aufs Backblech??

...zur Frage

Bier trotz Hefeunverträglichkeit?

Ich vertrage die Hefe in Brot nicht, handelt es sich in Bier, vor allem Pils, um die gleiche Hefe und wie viel ist da noch drin?

...zur Frage

Wer weiß, wie mein Vollkorn-Dinkel-Brot etwas lockerer wird?

Ich backe mein Brot selber und benutze für die gute Sättigung ausschließlich Dinkel-Vollkorn-Mehl. Leider wird das Brot immer sehr fest, es geht also nicht gut auf. Weiß jemand Rat oder ein gutes Rezept?

...zur Frage

mein selbstgebackenes Brot fällt ein.Warum?

Hallo, ich backe seit einiger Zeit mein Brot (Vollkorn) selber.Ich habe ein Rezept nach dem ich das Brot nur einmal gehen lassen muß. Es geht auch immer wunderbar auf,aber nach einiger Zeit im Backofen fällt es ziemlich zusammen.Das finde ich sehr schade weil es eigentlich gut schmeckt.Vielleicht hat jemand noch einen Tip für mich.(aber bitte nicht mit "nehm doch ein anderes Rezept")antworten. LG

...zur Frage

Vorteig? Über Nacht oder am selben Tag? (Brot)

Hallo,

ich habe hier ein Betty Bossi Brotrezept für Sauerteigbrot. Wie bei den meisten Brotrezepten von Betty Bossi braucht es (in desem Fall abgsehen vom Sauerteig) einen Vorteig. Dieser besteht aus Hefe, Malzextrakt und Wasser (also kein Mehl) und soll angeblich 15 Minuten stehen gelassen werden. Nun habe ich aber von Vorteigen gehört, die man über Nacht stehen lässt, das sei auch aromatischer. Kann ich nun nach dem gleichen Vorteig-Rezept gehen? Ich habe eben auch schon von Vorteigen mit Mehl gehört... Also, dieser hier verlang 1/4 Würfel Hefe, 2 TL Malzextrakt und 1 dl Wasser. Wenn ich jetzt einen Über-Nacht-Vorteig machen will, inwiefern muss ich das verändern?

(Der Rest des Rezepts: 500 g Roggen-/Vollkornmehl, Salu, 150 g Sauerteig, 1-1.5 dl Wasser)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?