Einen auf Krank machen Berufsschule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du musst dich im Betrieb krank melden. also zum Arzt und eine falsche Krankmeldung dir geben lassen. Diese beim Arbeitgeber einreichen und dann in der Schule eine Kopie abgeben. Richtig unangenehm wird es, wenn dir irgendwas an den beiden Tagen passiert..... oder ein Facebookfoto auftaucht oder irgendwie raus kommt, dass du gelogen hast und gar nicht krank bist......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht in der Berufsschule bist, musst dich auch beim Arbeitgeber melden. Ob das sinnvoll ist,denke ich nicht. Was würdest du denn als Ausrede sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du über 18 bist kannst du ja die entschuldigung selbst schreiben, erst ab den dritten tag brauchst du ein Atest vom Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Todesengel66
16.02.2016, 16:06

Nein! Das ist nicht richtig.
Das entscheidet jeder Arbeitgeber selber .
Ich muss gleich am 1. Tag einen Attest haben  

0
Kommentar von Salua1993
16.02.2016, 16:12

bei jeden ist es anders

0

Geh zum Arzt, sag ihm du hättest Durchfall o.Ä. In der Regel schreiben die einen dann krank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eatyourbrain
16.02.2016, 16:06

Danke für die Antwort

Ja daran habe ich auch schon gedacht oder sowas wie das ich mich übergeben hätte oder sowas ..

0

Das ist unentschuldigtes Fernbleiben vom Arbeitsplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?